EnglischRussischDeutsch
Rieker
Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?
15.10.2019 932

Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Möglichkeiten der Kommunikation mit Kunden mithilfe digitaler Technologien, die dazu beitragen, den Verkehr zu steigern, den Umsatz zu steigern, die Stammkundschaft zu vergrößern - kurz gesagt, das Schuhgeschäft im Einzelhandel effizienter und profitabler zu machen. Es ist an der Zeit, einen eigenen Bereich für solche Materialien einzurichten. In dieser Ausgabe spricht Elena Vinogradova, ständige Expertin für digitale Werkzeuge in der Arbeit des Modehändlers, in der Arbeit mit sozialen Netzwerken darüber, wie die Fähigkeiten sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit von Verkäufern genutzt werden können.

Elena Vinogradova Elena Vinogradova - Experte für Modeverkauf, 15 langjährige Erfahrung in der Modebranche, übergab die Schritte vom stellvertretenden Käufer zum kaufmännischen Leiter des Schuhnetzwerks (30-Geschäfte in Sibirien). Der Autor eines Geschäftsblogs für Eigentümer und Manager von Geschäften für Bekleidung, Schuhe und Accessoires auf Instagram - @ fashion.business.blog.

Sprechen wir also darüber, wie Sie soziale Netzwerke in der täglichen Arbeit des Verkäufers mit Kunden nutzen können. Ich habe mehrere Tätigkeitsbereiche identifiziert, in denen Mitarbeiter direkt einbezogen und umgekehrt vom Prozess ausgeschlossen werden.

1. Geschichten auf Instagram

Das wichtigste "Verkaufstool" im beliebtesten Netzwerk - Instagram - sind Geschichten, kurze Videos in 15 Sekunden, die innerhalb von 24 Stunden verschwinden. Es ist ihre Vergänglichkeit, die die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zieht und sie buchstäblich an Ihre Marke bindet. Vorausgesetzt natürlich, dass der Inhalt der Geschichten für Ihre Zielgruppe interessant und nützlich ist und eine emotionale Reaktion hervorruft.

Wenn wir uns nun die Geschichten der meisten Schuhfirmen - große Bundesketten, regionale Akteure oder einzelne Geschäfte - genauer ansehen, werden wir etwas in der Art sehen:

  • Fotosammlungen - Katalogaufnahmen einzelner Modelle;
  • Modefotos aus eigenen saisonalen Lookbooks oder Materialien von Anbietern;
  • Geschichten über aktuelle Werbeaktionen, ebenfalls im Fotoformat;
  • Nachrichten, in 90% der Fälle - über einen Neuankömmling in Form eines Fotos;
  • selten - Videoclips;
  • noch seltener - Kundenrezensionen;
  • und es ist fast unmöglich zu finden - die eigentliche Arbeit des Geschäfts / Unternehmens, einschließlich der Backstage- und persönlichen Themenvideos von Mitarbeitern und Geschäftsinhabern.

Aber Sie können in Ihre Geschichten Leben, Emotionen, reale Menschen und nicht nur verarbeitete Fotos des Produkts laufen. Und dies erhöht das Interesse an Ihrer Marke, die Loyalität und das Engagement des Publikums und damit den Umsatz erheblich!

Was genau kannst du tun?

Binden Sie die Mitarbeiter in die Gestaltung von Inhalten in sozialen Netzwerken ein und vertrauen Sie ihnen Live-Shootings für Geschichten aus dem Laden an - nämlich Videos.

Beispiele für das, was Sie schießen können:

  • Überprüfung neuer Produkte - Chips und Trends in der Kollektion anzeigen;
  • Modelle in Aktien mit Schwerpunkt auf ihren Vorteilen und ihrer Demonstration;
  • schönes Layout, komfortables Geschäft, bereit, einen Kunden zu empfangen;
  • Navigation - wie Sie im Einkaufszentrum oder auf der Straße zu finden sind;
  • Kunden anprobieren (das ist großartiger Verkaufsinhalt!). Hier werde ich gleich reservieren, dass es besser ist, eine Person um Erlaubnis zu bitten, einen solchen Schuss zu machen, nicht jeder wird zustimmen, aber es gibt weniger von ihnen. Sie können ohne Gesicht fotografieren, nur mit einem Bild, einer Kombination aus Kleidung mit Schuhen und einer Tasche.
  • Anpassen von Modellen an sich selbst, Demonstration der Passform, Leichtigkeit des Anziehens;
  • zufriedene Kunden mit dem Kauf, können Sie sofort die Bewertung zu sagen - der richtige Moment;
  • Online-Bestellungen verpacken und versenden, wenn dies im Geschäft geschieht;
  • der Prozess der Annahme einer neuen Sammlung;
  • Kauf eines Verpackungsprozesses für einen Kunden;
  • ein volles Haus im Laden: eine Schlange an der Abendkasse, Massenausstattung, Hype verkauft sich auch gut;
  • Fensterdekoration;
  • neue Artikel, die nichts mit der Kollektion zu tun haben: neue Verpackung, neue Uniform für das Personal, neues Design in der Halle;
  • lustige Situationen den ganzen Tag.

Es gibt viele Ideen, jeden Tag bringt es im Einzelhandel Themen für Inhalte in großen Mengen.

Natürlich sehe ich Reaktionen im Sinne von „das sind nicht die Funktionen der Verkäufer“, „sie wissen nicht wie, es wird sich als Unsinn herausstellen“, „sie müssen handeln“, „es gibt kein Budget für eine Person“ und dergleichen. Aber seien wir ehrlich - das ist eine Frage des Begehrens und der Organisation. Ich betone, dass in der Arbeit eines jeden Geschäfts im Arbeitsalltag Zeit ist, interessante Momente innerhalb von 2-5-Minuten pro Tag zu entfernen und auf Band zu bringen. Und ich sehe solche Beispiele in der Modebranche in einer Vielzahl von Segmenten.

Wer kann das machen? Dies kann ein freier Verkäufer, Administrator, Manager, Büroangestellter sein, der im Einzelhandel arbeitet, wenn Sie solche Funktionen üben, ein SMM-Manager.

In Massengeschäften mit einem riesigen Warenfluss müssen Sie sich etwas mehr Gedanken darüber machen, wie Sie das Filmen solcher Inhalte organisieren können, ohne den Handel zu beeinträchtigen. In den Geschäften der mittleren, Premium- und Luxussegmente ist das Vorhandensein einer temporären Ressource offensichtlich, da der Verkehr geringer und die Arbeit mit dem Kunden persönlicher ist.

Wichtig:

  • Wählen Sie einen oder mehrere Mitarbeiter aus, die wirklich interessiert sind, beispielsweise aufrichtig an der Online-Werbung des Unternehmens teilnehmen möchten, zögern Sie nicht, zu sprechen, und zeigen Sie sich - falls erforderlich - im Arbeitsprofil des sozialen Netzwerks vor der Kamera.
  • verstehen, dass der Mitarbeiter, der in der Luft erscheint - Stimme oder Person - das Unternehmen personifiziert und es daher unmöglich ist, eine solche Person nach dem Zufallsprinzip zu ernennen;
  • Grundschulung durchführen: wie man schießt, wie man hochlädt, welche Programme für die minimale Verarbeitung von Fotos und Videos zur Verfügung stehen - Textüberlagerung, ggf. Filter. Wie man das Licht und die Zonen der Halle nutzt, welche Winkel sind besser zu wählen, damit man ihn zum Beispiel beim Schießen eines Kunden während des Anpassungs- oder Kaufprozesses im günstigsten Licht erscheinen lässt. Es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint, und es kann zusätzlich zur Arbeit für den Mitarbeiter in seinem Privatleben nützlich sein, insbesondere wenn er aktiv soziale Netzwerke nutzt.
  • entwickeln und fixieren Sie die Regeln: Was wir entfernen, wann, wie viel - was ist das Minimum pro Tag.

2. Spiegel in den Umkleidekabinen und im Handelssaal

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie Sie digitale Technologien in der Arbeit des Verkäufers verwenden können, ohne dass der Verkäufer daran beteiligt ist.

Trotz der Tatsache, dass es auf dem Bekleidungsmarkt genügend Beispiele für die Verwendung von Spiegeln als Mittel zur Vermarktung der Kommunikation gibt, wird bei Schuhen in erster Linie die Leistungsfähigkeit dieses Elements der kommerziellen Ausrüstung ignoriert.

Was ist die Verbindung zwischen Spiegel und Online-Technologie? Es ist ganz einfach: Dies ist eine Plattform für die Veröffentlichung von Informationen, die ein Kunde, der in die Anpassungsphase eingetreten ist, garantiert sehen kann. Und wenn es darum geht, den Käufer in die digitale Kommunikation mit der Marke einzubeziehen, dann sind die Möglichkeiten hier sehr groß.

Beispiele dafür, was getan werden kann:

1. Setzen Sie auf den Spiegel die Aufschrift „Haben Sie Ihre Größe nicht gefunden? Online bestellen “und die Adresse der Website.

2. Ein Aufkleber mit einem QR-Code, der auf das Telefon zeigt, an das Sie den Kunden in Abhängigkeit von den aktuellen Zielen senden können:

  • Fragebogen zur Zufriedenheit mit dem Service;
  • Erhalten eines Gutscheins für einen zweiten Einkauf oder einen Bonus hier und jetzt;
  • Abonnement für soziale Netzwerke des Unternehmens.

3. Platzieren Sie beispielsweise einen thematischen Hashtag auf dem Spiegel, das Instagram-Symbol, und rufen Sie zur Teilnahme an der Aktion auf. "Machen Sie ein Foto in Top Shoes-Schuhen, laden Sie ein Foto mit dem Hashtag # my favorite TopShoes in Ihr Profil und Ihre Geschichten hoch - und nehmen Sie als Geschenk an der Verlosung des Paares teil."

4. Ein Aufruf, die sozialen Netzwerke der Marke zu abonnieren und eine Gegenleistung zu erhalten. Ja, auch nur zum Abonnieren - durch den Aufkleber auf Ihrer Instagram-Karte, um den Vorgang zu beschleunigen - wird es schon viel besser als gar nichts!

Fassen wir das Thema des Artikels zusammen: Der Einsatz digitaler Technologien im Arbeitsalltag ist bereits Realität. Und es ist absolut erschwinglich, erfordert keine teuren Lösungen und langwierige Vorbereitung. Es genügt, sich Beispiele einiger Marken (nicht unbedingt aus der Schuhindustrie) anzuschauen, für die dies bereits implementiert wurde, und erst dann damit zu beginnen. Schritt für Schritt jeden Tag. Und da Erfolg durch Handeln bestimmt wird, wünschen wir Ihnen von Herzen viel Erfolg bei der Verwendung der Tools aus diesem Artikel in Ihrem Unternehmen.

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Möglichkeiten der Kommunikation mit Kunden unter Verwendung digitaler Technologien, die ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel
Midinblu

Verwandte Materialien

So schaffen Sie eine sinnvolle Schuhmarke

Deborah Cianciotta ist eine der angesehensten und angesehensten Experten in der Welt der Schuhe. Sie ist Marketingberaterin, Personalschulungs-Guru, Produktmarkenspezialistin und Mitbegründerin der amerikanischen ...
05.11.2019 924

E-Mailing: persönliche Ansprache und Unauffälligkeit

Mit dem richtigen Ansatz können E-Mails Umsatz und Gewinn steigern, Fehler kosten Geld und einen guten Ruf.
24.09.2019 777

Beleidigt und missfallen. Wie arbeite ich mit Negativen in sozialen Netzwerken und auf der Website?

Niemand ist vor Beschwerden sicher, das ist normal. Außerdem: Wenn es keine Unzufriedenen gibt, geht etwas schief. Kunden-Negativität ist häufig Anlass, einzelne Geschäftsprozesse zu überprüfen, Standards und sogar Strategien anzupassen. Deshalb brauchen Sie im Idealfall ...
10.09.2019 1273

Fünf Marketing-Tricks zur Steigerung des Ladenverkehrs

"Aufholen von Verkehr ist eine einfache Angelegenheit", werden solche anstößigen Worte manchmal von Marketingfachleuten von Geschäftsleitern und höheren Behörden gehört. Unterdessen ist es sehr, sehr beeindruckend, aber weich und unauffällig, Kunden für ein Einzelhandelsgeschäft zu gewinnen ...
11.12.2018 4127

6-Modelle von Damentaschen aus der kommenden Euro Shoes Premiere Collection

Am 25 Februar startet in Moskau eine Ausstellung europäischer Schuhe und Accessoires der Euro Shoes Premiere Collection. Accessoires, Taschen, Gürtel, Handschuhe - alles, was das sogenannte Begleitprodukt eines jeden Schuhhändlers ist, ist ein wichtiger Bestandteil ...
18.02.2019 7577

beliebt

Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang