Treueprogramme für Luxusgeschäfte
25.05.2016 9109

Treueprogramme für Luxusgeschäfte

Treueprogramme werden häufig in Form von kumulativen Rabattprogrammen angeboten. Dies ist jedoch nichts, was Käufer von Luxusgütern schätzen und was Luxuseinzelhändlern überhaupt nicht erlaubt, ihre Gewinne zu steigern.

Luxuskäufer lieben einen besonderen, persönlichen Service, sie möchten den Einkaufsprozess genießen. Daher ist es für sie notwendig, Treueprogramme zu entwickeln, die auf Eindrücken und unvergesslichen Erfahrungen basieren.

Eine garantierte Möglichkeit, Kunden das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein, besteht darin, sie in einen engen Kreis von Favoriten einzubeziehen. Stellen Sie Ihren Kunden die neuesten Nachrichten vor, bevor sie in den Laden kommen, geben Sie Bewertungen neuer Kollektionen ab und teilen Sie Insiderinformationen. Auf diese Weise steigern Sie die Kundenzufriedenheit durch den Kauf erheblich.

Um dies zu erreichen, benötigen Sie einen Verkäufer, der als erster ein Gespräch mit dem Käufer beginnt, um diese Kommunikation aufrechtzuerhalten. Im Gespräch mit Käufern verstehen Verkäufer besser, welche Waren und Boni geeignet sind, um sie für ihre Treue zu belohnen.

Kunden fühlen sich heute besonders, dank spezieller Programme, die das Sammeln und Speichern relevanter Kundeninformationen und -präferenzen erleichtern. Diese Daten ermöglichen es Verkäufern, ihren Kunden Lieblingsmarken, bevorzugte Farben, Stil und sogar Größe anzubieten.

Bei der Entwicklung eines Treueprogramms sollten Motivationsboni berücksichtigt werden, die den Wert des Geschäfts und der Waren in den Köpfen der Verbraucher steigern können. Zu diesen Prämien gehören kostenlose Parkplätze, Anpassungsdienste, die Herstellung von Waren auf Bestellung oder der Zugang zu Einkäufen nach Vereinbarung. Je besser der Einzelhändler seine Kunden versteht, desto mehr kreative Möglichkeiten gibt es, sie für ihre Treue zu belohnen.

Käufer von Luxusmarken interessieren sich für Status, Wert, Qualität und Erfahrung. Rabatte sind auf ihrer Prioritätenliste niedrig genug. Ein erfolgreiches Treueprogramm sollte gestartet werden, um den Umsatz weiter zu steigern und den Kunden Boni, neue Produkte und Spezialkollektionen zu präsentieren. Dies ist für beide Seiten ein profitables Szenario: Der Käufer erhält beim Kauf mehr Impressionen, und der Einzelhändler erhält Kundenbindung und höheren Gewinn.

Treueprogramme werden häufig in Form von kumulativen Rabattprogrammen angeboten, aber dies ist nicht etwas, das Käufer von Luxusgütern zu schätzen wissen, und überhaupt nicht das, was der Luxus-Einzelhändler als Ergebnis zulässt ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Verkauf über Marktplätze. Wachstumspunkte und Fallstricke

In den letzten Jahren sind Marktplätze aktiv gewachsen und haben dem Offline-Einzelhandel Marktanteile abgenommen. Und Schuhmarken sind bestrebt, ihre Produkte über diese Online-Plattformen zu verkaufen, in der Hoffnung, viel mehr zu verdienen und ihr Geschäft zu vergrößern. Marktplätze sind wirklich...
27.05.2024 2530

Omnichannel in den Regalen. Was ist das, für welche Unternehmen ist es geeignet und sollten sie diesem Trend folgen?

Die Technologien, die wir im Leben und in der Wirtschaft nutzen, entwickeln sich rasant: Allein in den letzten 10 Jahren sind viele neue Vertriebskanäle und die Kommunikation mit dem Publikum entstanden. Dieser Fortschritt beeinflusst das Verbraucherverhalten auf eine Weise, die nicht möglich ist...
18.03.2024 1949

Probleme beim Verkauf von Technologie

Es gibt nichts Schlimmeres, als einen Kunden mit „Hallo, kann ich etwas für Sie tun?“ zu begrüßen, während der Verkäufer da ist, um zu helfen. Andrey Chirkarev, Business Coach, kritisiert dieses etablierte Muster der Kommunikation mit dem Käufer ...
26.08.2013 208567

Braucht ein Onlineshop Omnichannel?

Experten zufolge sollte das Sortiment von Offline- und Online-Shops unterschiedlich sein, da ihre Zielgruppe unterschiedlich ist. Was ist der Unterschied zwischen den Zielgruppen eines regulären Einzelhandelsgeschäfts und seines Online-Klons? Ist Omnichannel notwendig...
10.10.2023 3876

Ich bezweifle und widerspreche: Wie findet man einen Zugang zu schwierigen Kunden?

Wie gut und gelassen wäre die Arbeit eines Verkäufers, wenn die Kunden ruhig und fröhlich wären, immer genau wüssten, was sie wollen, und kaufen, kaufen, kaufen! Schade, dass dies nur in Träumen möglich ist. Deshalb werden wir nicht träumen, aber wir werden ...
10.05.2023 7581
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang