Rieker
Bestseller: Natalia Tomina, Fabi
27.10.2011 8711

Bestseller: Natalia Tomina, Fabi

Natalia Tomina bekam auf Empfehlung ihrer älteren Schwester, die damals bereits als Kassiererin in ihr arbeitete, einen Job in einem Netzwerk von NO ONE-Boutiquen. Bequemer Zeitplan, stabiles Gehalt, freundliches Personal und Führung. Was braucht man sonst noch für einen guten Job ?! Dies wurde von Natalia Lena Tikhova herausgefunden.

Natalia ist ein Mädchen von seltener Schönheit: blondes Haar, dunkel leuchtende Augen mit bezaubernden Krähenfüßen in den Augenwinkeln, wie Sie wissen, nur freundliche Menschen. Klug, sanftmütig, vernünftig. Ehrlichkeit ist Seite an Seite mit gutem Willen in ihr. Sowohl in Aussehen als auch Charakter entlarvt er den Mythos der Arroganz und Kälte von Verkäufern, die in Boutiquen arbeiten.

- Italienische Schuhe gehören zu den teuersten. War es schwierig zu lernen, den Kunden den hohen Preis zu erklären?

"Ja, zuerst war mir auch nicht klar, warum alles so teuer ist?" Aber im Laufe der Zeit, nachdem ich den gesamten Prozess der Herstellung von Schuhen und der Organisation von Lieferungen von Italien nach Russland gelernt hatte, passte alles zusammen. Mir wurde klar, wie viel Arbeit und Mühe in jedes Paar Schuhe gesteckt wurde. Und der Preis wird eigentlich nicht überschätzt, er ist ganz proportional zur Qualität!

Natalia kam aus Uljanowsk nach Moskau, wo sie erfolgreich die Wirtschaftsfakultät einer landwirtschaftlichen Universität abschloss. Und wie so oft, nachdem sie „für eine Weile“ einen Job in der Firma NO ONE bekommen hatte, blieb sie viele Jahre in der Fabi-Boutique.

- Erinnerst du dich an deine ersten Eindrücke - wie du getroffen wurdest, mit welchen Gedanken bist du an deinem ersten Arbeitstag in den Laden gegangen?

- Ja, natürlich erinnere ich mich. Ich erinnerte mich an das Gefühl des Fliegens, als ich zum ersten Mal in unser Einkaufszentrum ging und die Rolltreppe hinaufstieg. Angenehme Atmosphäre in der Halle, ruhige Musik, schöne elegante Schuhe, kurz gesagt - eine andere Welt! Und natürlich verrückte Beinermüdung am Ende des Tages. Viele Jahre sind bereits vergangen, aber der erste Tag wird nicht vergessen.

- Was scheint das Wichtigste bei der Arbeit zu sein, nachdem vieles bekannt geworden ist?

- Natürlich werden Sie im Laufe der jahrelangen Arbeit im Geschäft viel lernen - die Welt der Modebranche aus einem Märchen wird mit einer neuen Kollektion, Anprobe und Schuhpflegeempfehlungen zur Realität der täglichen Arbeit. Ich musste Schuhterminologie, Verbraucherrechte studieren - der Verkäufer NIEMAND muss sie kennen, um dem Käufer bei Bedarf zu helfen. Für mich ist es wichtig, dass sich neue Entdeckungen ergeben - wir führen regelmäßig Schulungen zu Verkaufstechniken durch. Zum Beispiel habe ich bei der letzten Schulung etwas über die neue Flex Goodyear-Technologie gelernt. Schuhe, die mit der Flex Goodyear-Technologie hergestellt wurden, sind unglaublich langlebig und bequem.

- Wie können Sie beschreiben, wie sich NoOne von anderen Schuhboutiquen unterscheidet?

- Die Boutiquen unseres Netzwerks zeichnen sich meiner Meinung nach dadurch aus, dass die Schuhe unserer Vitrinen nicht eng beieinander stehen, sondern sehr schön und mit einem Sinn für Proportionen in den Regalen angeordnet sind. In unseren Boutiquen ist das Hauptschaufenster immer wunderschön dekoriert, es riecht nach guten, professionellen Verkäufern.

Wenn ich Natasha anschaue, verstehe ich, dass sie ihre eigene, einzigartige Form des Kundenservice hat. Der Kunde kann sich immer auf professionelle Hilfe und nicht auf aufdringlichen Service verlassen. Sie kennt sich im Handel gut aus und kennt die gesamte aktuelle Kollektion von Fabi-Schuhen und die Merkmale jedes Modells genau. Natasha ist unglaublich ruhig und schafft mit ihrer Ruhe Vertrauen in den Käufer. Wenn sie sehen, wie sie gut aussieht, vertrauen sie ihr, ihrem Geschmack.

- Natalia, sag mir, wie du Schuhe verkaufst?

- Wir freuen uns immer auf eine neue Kollektion, die das Vergnügen erwartet, die Kartons auspackt und auf Überraschungen und Begegnungen mit der Schönheit wartet. Um die Eigenschaften der Modelle besser zu verstehen, schauen wir uns in unserer Freizeit jeden Schuh oder Schuh an und probieren Modelle an, um zu wissen, wie sie sitzen, welches Modell für den Fuß mit großem Auftrieb geeignet ist und welches Modell einen schmalen Schaft für sehr dünne Frauen hat. Und wenn unsere Kunden morgens in den Laden kommen und anfangen, sich anzuprobieren, sind wir zusammen mit ihnen froh, wenn alles perfekt sitzt, und wir sind verärgert, wenn es keine Größe gibt. Aber unser einziges Informationszentrum hilft immer.

- Natalia, was magst du an der Arbeit?

- Seit vielen Jahren arbeite ich hier sehr an das Team und die Regeln. Ich muss sagen, dass wir keine besondere Fluktuation haben, das ist natürlich ein großes Plus von NIEMAND. Ich komme gerne morgens zur Arbeit und mische mich allmählich in den Arbeitsprozess ein. Bis zu einem gewissen Grad halte ich sie für kreativ. Manchmal helfen wir unserem Merchandiser, Schaufenster zu dekorieren, Schuhe und Accessoires schön und geschmackvoll zu arrangieren. Ich mag die Tatsache, dass wir ein schönes Geschäft haben, interessantes Design, gute Beleuchtung.

Es ist mir immer eine Freude, ohne Eile eine Schachtel Schuhe herauszunehmen, den Deckel zu öffnen, die raschelnden Papierrollen zu öffnen, einen Schuh zu nehmen und ihn vorsichtig vor den Kunden zu stellen. Dieses Ritual hat etwas Besonderes ...

- Was ist für Sie in einer Arbeitsbeziehung wichtig?

- Ehrlichkeit, Alphabetisierung, Professionalität.

- Kommunizieren Sie mit Verkäufern aus anderen Schichten, aus anderen NO ONE-Geschäften? Vielleicht in sozialen Netzwerken oder bei Hauptversammlungen im Unternehmen?

- Ja natürlich. In unserem Laden bin ich befreundet und kommuniziere mit allen Jungs. Einige Verkäufer ziehen in andere Geschäfte, aber die Kommunikation wird nicht unterbrochen, sodass so etwas wie eine Partnerschaft entsteht. In fast jedem Geschäft habe ich Bekannte oder Freunde.

- Was ist für Sie in der Arbeit selbst am wichtigsten?

- Gute Laune, interessante Leute, neue Ideen, Kommunikation!

- Welchen Zweifeln der Käufer müssen sich jetzt am häufigsten stellen?

- Mit dem Einsetzen von Kälte und Regen stellen sich viele Fragen bezüglich der Pflege von beispielsweise Wildleder- und Nubukschuhen. Und natürlich präsentieren wir ihnen geduldig und kompetent alle Informationen zur Schuhpflege.

- Es kommt oft vor, dass sie mehrere Paar Schuhe gleichzeitig kaufen?

- Ja, wir haben Stammkunden, die Schuhe paarweise für sich selbst oder als Geschenk an jemanden kaufen.

- Kommt es vor, dass sie sagen: "Ich werde sehen, denken und zurückkommen" - und dann zurückkommen?

- Natürlich ziehen wir auf Wunsch unserer Kunden oft Schuhe aus. Ein Mann geht um ein Einkaufszentrum herum, denkt nach und kehrt für einen Kauf zurück!

- Gibt es einen Unterschied, an wen verkauft werden soll - an Männer oder Frauen?

- Entgegen dem etablierten Stereotyp, dass es einfacher ist, mit Männern zu arbeiten, kann ich sagen, dass der Käufer anders ist. Komplexe Käufer können sowohl Männer als auch Frauen sein. Eine andere Sache ist, dass Sie Ihre eigene Herangehensweise an jeden von ihnen finden und in kurzer Zeit Kontakt mit ihm aufnehmen müssen, um alles zu tun, damit der Besucher Schuhe in unserem Geschäft kauft und gut gelaunt geht.

- Menschen sind manchmal anders. Um in den Laden zu kommen, 12 Stunden zu arbeiten und am Ende des Arbeitstages sogar zu lächeln, benötigen Sie einen großen Vorrat an körperlicher und geistiger Kraft. Woher kommt er?

- Dies wirkt sich sowohl auf die Gewohnheit als auch auf die Erkenntnis aus, dass ich eine gute, nützliche Arbeit für die Gesellschaft leiste, und natürlich auf die materielle Anregung!

"Liebst du selbst die Schuhe, die du verkaufst?"

- Natürlich! Und im Laufe der Jahre wird diese Liebe immer stärker! Die Sache ist, dass ich einen großen Fuß habe und der italienische Fabi-Schuh perfekt zu mir passt. Meistens kaufe ich Schuhe für den Alltag, niedrige Absätze. Ich bin auch mit der Qualität zufrieden. Und zu Hause in der Box ist immer noch mein erstes Paar Fabi-Stiefel.

- Und was war das erste verkaufte Paar, erinnerst du dich?

- Ja, es waren rote Sommerstiefel aus perforiertem Nubuk.

- Warum schaffen es Italiener Ihrer Meinung nach, Gesetzgeber der Schuhmode zu bleiben?

- Weil sie heute an den Ursprüngen der gesamten Schuhindustrie standen, haben sie langjährige handwerkliche Erfahrung gesammelt. Ich denke, sie haben sich ihr Image ehrlich verdient, und jetzt funktioniert das Image für sie. Und ganz gerechtfertigt, muss ich sagen!

- Habe ich so viele Jahre lang mit italienischen Schuhen gearbeitet und nie daran gedacht, Schuhdesigner zu werden?

- Nein, überlassen wir das den Profis. Vielmehr möchte ich Stylistin werden, da sich das Auge im Laufe der Jahre entwickelt hat, sich ein gewisser Sinn für Stil gebildet hat, und vielleicht würde ich mich nach dem Besuch von Kursen oder einer zusätzlichen Ausbildung auf diesem Gebiet versuchen.

- Welche Aussichten erwarten Sie, wenn Sie in diesem Unternehmen bleiben?

- Ich plane, in Zukunft Kassiererin und, wenn alles gut geht, Managerin zu werden. Ich wollte immer mit Menschen arbeiten und als ich hier anfing zu arbeiten, wurde mir klar, dass mein Traum wahr wurde, dass ich tat, was ich sollte!

- Welche Hobbys hast du nach der Arbeit genug Zeit?

- Hier werde ich nicht originell sein: Wie jeder gehe ich am Wochenende zu meinen Freunden ins Kino, beim Bowling. Ich liebe einkaufen und natürlich reisen.

Der Ordnung halber

Das teuerste verkaufte Modell ... Baldinini-Stiefel - 36 000 Rubel.

Das schönste verkaufte Paar ... Vicini-Schuhe

Der treueste Kunde ... Männer

Das angenehmste Kompliment vom Käufer ... "Sie sind sehr nett"

Das denkwürdigste Schaufenster ... Dekoriert für das neue Jahr 2009

Natalia Tomina bekam auf Empfehlung ihrer älteren Schwester, die damals bereits als Kassiererin in ihr arbeitete, einen Job im Netzwerk der NO ONE-Boutiquen. Praktischer Zeitplan, stabiles Gehalt, freundliches Personal und ...
3.3
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Ideen für Instagram-Inhalte

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
25.02.2021 3227

Wie kann man von schönen Worten über neue Technologien zu der schwierigen Aufgabe gelangen, sie zu beherrschen? Life Hacks für die Einführung neuer Services für Kunden eines Schuhgeschäfts

Wie haben digitale Technologien und Innovationen die Entwicklung des Einzelhandels in Russland bereits beeinflusst und beeinflussen sie weiterhin? Welche neuen Veränderungen können wir in den nächsten 2-3 Jahren erwarten? Welche Innovationen werden heute im russischen Einzelhandel aktiv umgesetzt und wie geht man damit um ...
21.07.2020 9181

Wo kann man in einer Zeit des Rückgangs der Verbraucheraktivität eine intrinsische Motivation für den Verkauf erhalten?

Wenn Sie Beziehungen zu Verkäufern nur mit Geld aufbauen, wird es früher oder später einen Moment geben, in dem ihre Leistung entweder stark abnimmt oder abnimmt. Dies zeigt sich insbesondere in Zeiten saisonaler Umsatzrückgänge. In diesem Artikel ist unsere Konstante ...
11.03.2020 7692

Ferien als Aufmunterung des Verkehrs und Steigerung des Absatzes. Veranstaltungskalender des Modegeschäfts für 2020

Der Käufer muss unterhalten, überraschen und sich ständig neue Wege einfallen lassen, um das Publikum für das Geschäft, die Website und die sozialen Netzwerke zu begeistern. Kunden werden heute mit Aktien und Newsfeeds verwöhnt und überfordert - jeden Tag erhalten wir Dutzende von Nachrichten über ...
16.01.2020 7789

Wie erreicht man maximalen Nutzen, indem man die Wünsche des Käufers errät?

Was will der Käufer? Was ist langfristige Kundenbindung und was ist ihr Nutzen? Was sind die Hauptprinzipien zur Umsatzsteigerung? Was muss jetzt in Ihrem Geschäft geändert werden, damit der Umsatz wächst? All diese Fragen beantwortet ein SR-Experte auf dem Gebiet der ...
30.12.2019 8627
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang