Die Premiere Collection von Euro Shoes hat 500-Marken und über 6 Tausende von Besuchern gesammelt
29.08.2017 7602

Die Premiere Collection von Euro Shoes hat 500-Marken und über 6 Tausende von Besuchern gesammelt

Euro Shoes Premiere Kollektion versammelten 500-Marken und über 6 tausende Besucher

Die größte russische Schuhmesse fand mit großem Erfolg in Moskau statt, führende Hersteller präsentierten die Kollektionen der Frühjahr-Sommer-2018-Saison.

Die größte Industrieausstellung fand in Moskau statt und fand am 4 August in den Pavillons 4.1 und 22 des Sokolniki Exhibition and Convention Center von 25 bis 2017 statt. Die Aussteller präsentierten auf ihren Ständen Kollektionen von Schuhen, Taschen und Accessoires der Frühjahr-Sommer-Saison 2018. Auf der Ausstellerliste stehen mehr als 250-Unternehmen aus Deutschland, Italien, Spanien, Israel, Österreich, Großbritannien, Slowenien, Polen, Portugal, Frankreich, Finnland, der Türkei, bei denen es um 500-Marken geht. Nach Angaben der Messeveranstalter besuchten rund sechstausend Fachbesucher die Veranstaltung. Ein neuer komfortabler Ausstellungsservice - die elektronische Registrierung hat den Prozess der Besucherregistrierung erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Der Haupteindruck unter den Organisatoren und Teilnehmern der Euro Shoes war die positive Einstellung der Hersteller und Käufer sowie des Einzelhandels. Trotz der sehr schwierigen Sommersaison, in der viele Geschäfte ihr Sommersortiment nur für ein oder zwei Monate verkauften, fiel der Messebesuch nicht, sondern wuchs sogar ein wenig, so das Organisationskomitee der Messe.

„Natürlich müssen die endgültigen Ergebnisse noch zusammengefasst werden, aber nach den ersten Eindrücken sind die Hersteller - unsere Aussteller - mehr oder weniger zufrieden mit dem Umfang und der Anzahl der Bestellungen, die im August dieses Jahres geschrieben wurden“, kommentiert Anastasia Kornilyeva, Leiterin der Ausstellung Euro Shoes Premiere Collection. - Die Stimmung der Kunden hat sich zum Besseren gewendet - von zum Scheitern verurteilt zu positiv, mit einem gewissen Optimismus.

Die Rückkehr alter Teilnehmer zur Ausstellung geht weiter, bemerkt Anastasia Kornilieva. Zu den Unternehmen, die zu Euro Shoes zurückgekehrt sind und bis 2014 ausgestellt haben, gehören die Italiener Massimo Santini, der polnische Bartek, die russischen Marken Nine Lines und Riconte. Viele neue Unternehmen. Neue Mitglieder sind Lerros, Tata, Zodiaco, Bluerose, Schützen, Tyler, Lark & ​​Finch, Blackcoolshoes, The Flexx, Stefano, Zandar, Woodland, Leo Ventoni, Milion Stone, Paloma, Spesita, Pegada, Solo Femme, Tessera, Molly Bessa, Nicoli ... Russische Marken nahmen im Ausstellungsraum der Pavillons einen würdigen Platz ein. Dies sind die Stände der Unternehmen Riconte, Valey, Obuv Rossii, Nine Lines, Trien.

Eine erneut unter Ausstellern durchgeführte Umfrage ergab, dass die meisten Teilnehmer des Schuhmarktes der Meinung sind, dass Ausstellungen im Format von Geschäftstreffen und Präsentationen neuer Produkte notwendig sind und dass eine Teilnahme an ihnen erforderlich ist. Laut Anastasia Kornilyeva war die Ausstellungsfläche im Februar 2017 im Winter größer als die gleiche Winterausstellung 2016 des Jahres. Gleiches gilt für die Sommerausstellung: Sie ist mehr als im vergangenen Jahr.

Alle Unternehmen, die das Rückgrat der Euro Shoes-Ausstellung bildeten und bildeten - Rieker, Tamaris, Caprice, Högl, Jana Shoes, S'Oliver, Marc, Josef Seibel, Semler, Ermak, Marco Tozzi und Pikolinos - präsentierten auf ihren Ständen die neuen Kollektionen der Saison Frühling-Sommer-2018.

Die Kollektionen für den Frühling und Sommer des nächsten Jahres sind wirklich sehr schön und lebendig. Im Sommer von 2018 wird es viel Glamour geben: Pailletten, Pailletten, Velours, Samt, Wildleder, Stickereien, Satinbänder statt Schnürsenkel, Schleifen, viele ungewöhnliche Naturmaterialien - all dies ist in den Kollektionen der meisten Marken enthalten. Naturfell wird in Sommermodellen aktiv eingesetzt (der Trend ging von den High Fashion Catwalks aus).

Die Hauptaussteller vergrößerten die Ausstellungsfläche, führten aktiv eigene Werbeaktionen durch und begrüßten Veranstaltungen für Einkäufer während der Ausstellung.

„Die Ausstellung hat sich als sehr schön herausgestellt, es wurde von allen Besuchern und Ausstellern festgestellt, dass das Gebäude besonders gut war. Wir haben es geschafft, alle technischen Punkte zu klären, es gab keine Ausfälle. Infolgedessen war der Ausstellungsraum hell und positiv, und es herrschte eine sehr geschäftliche Atmosphäre. Es ist schön, dass auf der Messe immer mehr Sonderstände zu sehen sind, das Flaggschiff der Sonderbauten ist die deutsche Marke Jana (Wortmann-Gruppe), dank dieser Tatsache bekommt Euro Shoes einen wirklich europäischen Look “, sagt Anastasia Kornilyeva.

Die Ausstellung hat eine helle Mode- und Unterhaltungskomponente. So veranstaltete die deutsche Firma Caprice erneut Modenschauen einer neuen Schuhkollektion, an deren Stand jeder ausnahmslos mit Eis und Champagner verwöhnt wurde.

Auf der 23 veranstaltete August Caprice einen Modebloggertag. An allen Ausstellungstagen wurde mit Unterstützung von Caprice eine Galerie junger Designer eröffnet, in der Studenten der A. N. Russian State University ihre ungewöhnlichen Arbeiten präsentierten Kosygin. Die besten Arbeiten wurden mit Preisen des Unternehmens ausgezeichnet.

Der Stand der deutschen Marke Tamaris war sehr laut und überfüllt, was nicht überraschend war: Die Besucher wurden von einem professionellen DJ unterhalten und alle bekamen Cocktails. Eines Tages besuchte die Schauspielerin und TV-Moderatorin Evelina Bledans den Tamaris-Stand, informierte die Käufer über ihre Lieblingsschuhe von Tamaris und veranstaltete eine Fotosession mit allen, die ein Foto mit dem Star machen wollten.

Im Rahmen der Euro Shoes 23 und 24 im August fand ein reichhaltiges und sehr interessantes Business-Programm statt, bei Seminaren und Trainings wurden aktuelle Seminarprobleme des Schuhhandels diskutiert. Zu den wichtigen Themen gehören der Import von Schuhen nach Russland und Änderungen der Zollzahlungen, die Zolllogistik von Schuhen; Modetrends und Sortiment eines Schuhgeschäfts; Verkauf in einem Schuhgeschäft: neue Dienstleistungen und Handelsmarketing; Schaufensterdekorationstrends für die Herbst-Winter-Saison 2017 / 18. Zweifellos wurden Workshops, Live-Empfehlungen und Fälle von Praktikern, Geschäftsinhabern, wie man ein erfolgreiches Schuh- und Accessoires-Geschäft eröffnet, wie man seine eigene Schuhmarke auf den Markt bringt und wie man seine Mitarbeiter schnell und effizient schult, für ein professionelles Publikum sehr interessant Die Grundlagen des kommerziellen Visual Merchandising.

Alle Grundleistungen für Aussteller und Besucher der Euro Shoes sind erhalten geblieben: günstige Unterbringung in einem der Moskauer Partnerhotels, kostenloser Shuttle vom Hotel zum Ausstellungskomplex, verständlichste und bequemste Navigation in der Ausstellung - Führer, Ausstellungszeitungen, kostenloses Catering für teilnehmer und besucher im italienischen restaurant und cafe. Bei den neuen Diensten ist die elektronische Registrierung hervorzuheben, die die Registrierung der Besucher am Eingang der Ausstellung erheblich beschleunigte und vereinfachte.

Die nächste Ausstellung der Euro Shoes Premiere Collection findet vom 26-Februar bis zum 1-März des Jahres im Sokolniki Exhibition and Convention Center statt.

Die größte russische Schuhmesse fand mit großem Erfolg in Moskau statt. Führende Hersteller präsentierten ihre Kollektionen für die Frühjahr-Sommer-Saison ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Euro Shoes startet in einem Monat in Moskau!

Bis zur Hauptausstellung für Schuhe und Accessoires in Russland – der Euro Shoes Premiere Collection – ist es noch weniger als ein Monat. Die Veranstaltung findet vom 19. bis 22. Februar im Expocenter in Moskau statt und wie immer in Zusammenarbeit mit Russlands größtem internationalen…
23.01.2024 3712

Euro Shoes wird am 19. Februar in Moskau seinen Betrieb aufnehmen!

Die Wintersitzung der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires der Premierenkollektion Euro Shoes findet vom 19. bis 22. Februar im Expocenter in Moskau statt. Die Organisatoren versprechen die Anwesenheit aller wichtigen Teilnehmer der Ausstellung sowie neuer Namen aus Ländern...
13.02.2024 4079

Die Ausstellung Euro Shoes @ CAF wurde erfolgreich in Almaty durchgeführt

Die Ausstellung Euro Shoes @ CAF wurde erfolgreich in Almaty durchgeführt. Vom 11. bis 13. März findet die internationale Ausstellung für Bekleidung, Schuhe und Accessoires Euro Shoes @… statt.
19.03.2024 3358

Die Ausstellung Euro Shoes@CAF findet in Almaty statt

Vom 11. bis 13. März findet in Almaty im Ausstellungskomplex Atakent die Ausstellung Euro Shoes@CAF (Central Asia Fashion) statt. Die Ausstellung, die größte internationale Veranstaltung der Modebranche in Zentralasien, präsentiert Bekleidungskollektionen,…
29.02.2024 4562

Die Euro Shoes-Ausstellung hat ihren Einflussbereich erweitert und den neuen Pavillon um Komponenten erweitert

Im Februar 2024 wird ein Schlüsselereignis erwartet, das seit vielen Jahren das bedeutendste Ereignis für die Modebranche in Russland und den GUS-Staaten ist. Die Rede ist von der größten internationalen Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires, Euro Shoes. Im Jahr 2024 von...
30.11.2023 3420
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang