Mittlerer Osten stärkt Segment
22.12.2010 7784

Mittlerer Osten stärkt Segment

Die Verteilung von Schuhen in den Golfstaaten wurde Mitte Februar in Sharjah (VAE) auf einem Seminar erörtert, das der Schulung von Schuhhändlern gewidmet war. Dieses Seminar war ein weiterer Schritt in Richtung einer engen Zusammenarbeit zwischen der italienischen Handels- und Messegesellschaft Riva del Garda Fierecongressi Spa und dem Sharjah Exhibition Centre. Der Zweck der Diskussion ist, wie man vom mittleren Segment zum höheren Segment übergeht.

Das Seminar wurde von der italienischen Firma Diomedea organisiert. Fachleute höchster Qualifikation teilten ihre Erfahrungen - der Vertreter der internationalen Schule für Mode, Design und Marketing Polimoda Aki Schocklat, der Leiter von Diomedea Enrico Sietta und der Senior Manager von Damasco Srl Giuseppe Popolani. Letzteres Unternehmen vertritt die größten italienischen Schuh- und Bekleidungsmarken am Persischen Golf und im Nahen Osten. Das Seminar suchte nach neuen Ansätzen für die Schulung des Personals - vom Verkäufer bis zur Führungskraft.

Giovanni Laezza, Direktor der Riva del Garda Fierecongressi SpA, erklärt: „Das Kooperationsprogramm wurde seit dem 2008 des Jahres entwickelt, damit die Professionalität der Einzelhändler im Verhältnis zur Nachfrage wächst. In 2010 änderte sich das Format der Sitzungen angesichts der sich ändernden wirtschaftlichen Situation.

Der Vertreter der Polimoda-Schule, Aki Shoklat, ist der Ansicht, dass die Ausbildung von Führungskräften im Bereich der Modebranche zu einem globalen und interdisziplinären Phänomen geworden ist. Und die Polimoda-Schule ist bereit, die Entwicklung der richtigen Marketingstrategie für den Eintritt in fremde Märkte sicherzustellen.

Giuseppe Popolani, Senior Manager von Damasco Srl, berichtete über seine Erfahrungen im Modehandel im Nahen Osten und sprach über Strategien für eine erfolgreiche Interaktion mit den größten lokalen Einzelhändlern. Unter dem Strich muss sogar eine weltbekannte Marke an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Das Seminar endete mit einer Ausstellung der Frühjahr-Sommer-Kollektionen 2010 für Frauen und Männer, an denen Marken wie Alfiere, Alpha Trade, Cerutti, Emozioni, Imac, Jorge Bischoff, Eidechse, Michael, Paolo Santini und Renato Cenedella teilnahmen. Italienische Unternehmen sind bereit, ihre Erfahrungen mit russischen Käufern zu teilen. Letztere müssen dafür ihren Wunsch festigen.

Die Verteilung von Schuhen in den Golfstaaten wurde Mitte Februar in Sharjah (VAE) auf einem Seminar über die Ausbildung von Schuhbesitzern ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Euro Shoes startet in einem Monat in Moskau!

Bis zur Hauptausstellung für Schuhe und Accessoires in Russland – der Euro Shoes Premiere Collection – ist es noch weniger als ein Monat. Die Veranstaltung findet vom 19. bis 22. Februar im Expocenter in Moskau statt und wie immer in Zusammenarbeit mit Russlands größtem internationalen…
23.01.2024 3712

Euro Shoes wird am 19. Februar in Moskau seinen Betrieb aufnehmen!

Die Wintersitzung der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires der Premierenkollektion Euro Shoes findet vom 19. bis 22. Februar im Expocenter in Moskau statt. Die Organisatoren versprechen die Anwesenheit aller wichtigen Teilnehmer der Ausstellung sowie neuer Namen aus Ländern...
13.02.2024 4079

Die Ausstellung Euro Shoes @ CAF wurde erfolgreich in Almaty durchgeführt

Die Ausstellung Euro Shoes @ CAF wurde erfolgreich in Almaty durchgeführt. Vom 11. bis 13. März findet die internationale Ausstellung für Bekleidung, Schuhe und Accessoires Euro Shoes @… statt.
19.03.2024 3358

Die Ausstellung Euro Shoes@CAF findet in Almaty statt

Vom 11. bis 13. März findet in Almaty im Ausstellungskomplex Atakent die Ausstellung Euro Shoes@CAF (Central Asia Fashion) statt. Die Ausstellung, die größte internationale Veranstaltung der Modebranche in Zentralasien, präsentiert Bekleidungskollektionen,…
29.02.2024 4562

Die Euro Shoes-Ausstellung hat ihren Einflussbereich erweitert und den neuen Pavillon um Komponenten erweitert

Im Februar 2024 wird ein Schlüsselereignis erwartet, das seit vielen Jahren das bedeutendste Ereignis für die Modebranche in Russland und den GUS-Staaten ist. Die Rede ist von der größten internationalen Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires, Euro Shoes. Im Jahr 2024 von...
30.11.2023 3420
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang