Rieker
Einzelhandelsgeschäft: von vorne anfangen. Wie kann ein Store-Design-Projekt, einschließlich Interieur, Beleuchtung und Visual Merchandising, entwickelt und umgesetzt werden?
17.02.2020 3965

Einzelhandelsgeschäft: von vorne anfangen. Wie kann ein Store-Design-Projekt, einschließlich Interieur, Beleuchtung und Visual Merchandising, entwickelt und umgesetzt werden?

Wie eröffne ich ein Geschäft in einer Zeit mit geringem Verbrauch? Wie können Anfänger nicht auf den "Rechen" treten, auf den erfahrene Einzelhändler mehr als einmal getreten sind? Wie kann ein Merchandising-System bei der Eröffnung eines Schuhgeschäfts helfen, Geld und Nerven zu sparen? Life Hacks und Empfehlungen unseres Experten für VM, Design der Handelsfläche und Schaufenster von Marina Polkovnikova. Wir kümmern uns um einen ihrer Fälle - wir eröffnen von Grund auf einen Premium-Laden mit Schuhen und Accessoires.

Marina Polkovnikova Marina Polkovnikova -

Gründer und CEO von VMC Retail, Experte für Merchandising, Schaufensterdekoration und Ladenbau, Coach, Analyst und Autor einer einzigartigen Lehrmethode.

vmcretail.com

Das Projekt, das wir in diesem Artikel ausführlich analysieren werden, war umfangreich, daher ist es wichtig, den Algorithmus und die Reihenfolge aller Arbeiten zu verstehen. Die Entwicklung begann, als das Markenportfolio der Schuhmarken festgelegt wurde und klar war, dass wir das zukünftige Netzwerk aufbauen. Es wurde sofort festgestellt, dass es sich um eine ernsthafte erkennbare Marke handeln würde.

Der Kunde verfügt über ein erfolgreiches Einzelhandelsgeschäft in Russland, Kasachstan und der Ukraine. Daher ist langfristig geplant, überall Geschäfte zu eröffnen, und die Aufgabe bestand darin, sich zunächst auf diese drei Länder zu konzentrieren. Nachdem die wichtigsten Wettbewerber identifiziert worden waren, entschieden wir uns für die Positionierung der Marke, ihres Preissegments und identifizierten mögliche Standorte. Dies ist kein Straßeneinzelhandel. Der Eigentümer plant, alle Geschäfte nur in Einkaufszentren der Klasse A zu eröffnen. Zunächst war geplant, das erste Geschäft in Moskau zu eröffnen. Am Ende erschien er jedoch in Kasachstan in der Stadt Almaty. Die Fläche des Geschäfts beträgt 96 Quadratmeter. Meter.

#life hack: Der Kunde muss klar verstehen, dass die Arbeit mindestens zwei Saisons dauern wird, bevor das zweite und die nachfolgenden Geschäfte eröffnet werden. Während zwei Saisons überwachen Sie die Verkäufe und Bewertungen aller ausgewählten Marken und ersetzen sie, wenn Sie verstehen, dass sie nicht zu Ihnen passen. Skalieren Sie Ihr Unternehmen erst danach.

Algorithmus der Aktionen:

1. Wie alles begann - mit dem Namen des Geschäfts. Wir haben uns aktiv an diesem Prozess beteiligt, und durch gemeinsame Anstrengungen wurde der Name festgelegt: Er symbolisiert Sinnlichkeit, was bedeutet, dass der Schwerpunkt im Unternehmensstil auf den Empfindungen liegen sollte und daher das Interieur sehr weiche, warme Farben haben sollte. Eine Vielzahl von Texturen und besondere Taktilität in den Materialien - es geht auch um Bequemlichkeit und Komfort. Besonderes Augenmerk wurde auf die Veredelung von Materialien in gewerblichen Geräten, Fußböden, Wänden und Dekorationen gelegt.

2. Nachdem wir die Corporate Identity entwickelt hatten, begannen wir, das Design des Geschäfts zu untersuchen - das Interieur und die Vitrine.

#life hack: Um ein modernes Interieur mit modernsten Materialien und europäischem Ansatz zu schaffen, sollten Sie keine Materialeinsparungen erzielen. Es ist wichtig, die Details des Interieurs dem sehr bürgerlichen europäischen Geist zu vermitteln, der in Kaufhäusern und Geschäften in Italien, England, Spanien und Frankreich schwebt.

In unserem Fall sind die Zertifizierungsstellen der Zielmarke Personen, die viel Zeit in Europa verbringen. Daher war es wichtig, solche Bedingungen zu schaffen, damit sie keinen Unterschied sehen. Als Inspiration unseres Teams haben wir uns für London entschieden - eine Stadt, in der alles mit modernem Design gesättigt ist.

3. Als das Konzept und die DNA der Marke fertig waren, bestand die Aufgabe darin, die DNA zu stärken, den Komfort, die Bequemlichkeit und die europäische Qualität italienischer Schuhe hervorzuheben.

Hierfür wurden hochwertige Materialien verwendet, beispielsweise wurden im Konzept vier Steinsorten verwendet (wie oben erwähnt) - Marmor, Onyx und andere. Wir haben auch eine Art Naturholz verwendet. Zuerst haben wir den Boden ausgewählt und Polstermöbel und verschiedene Ausrüstungsgegenstände vom Holz bis zum Boden hergestellt. Das Premium-Zeichen in einem Schuhgeschäft ist glänzendes Gold, eine Beschichtung von Metalloberflächen mit Titannitrit. Dank dieser galvanischen Technologie wird Spiegelgold erhalten (wie Furla). Andere Anzeichen von Premium: Das gesamte Geschäft ist deutlich sichtbar, klare Zoneneinteilung, der Abstand zwischen den Regalen wird vergrößert, im Fenster werden gesetzte Preisschilder verwendet.

Bei der Gestaltung des Geschäfts bestand die Aufgabe darin, eine kleine Menge Oberbekleidung - Herren-, Damenmäntel und Jacken - organisch in den Raum des Schuhgeschäfts zu „implantieren“. Es war wichtig, diesem Produkt eine separate Zone zuzuweisen, damit es für die Kunden hervorgehoben wurde, aber keine Priorität hatte. Diese nicht zum Kerngeschäft gehörende Sortimentsgruppe wurde zugeordnet, jedoch so, dass bei Bedarf die Ausrüstung für Kleidung entfernt und der Raum mit Schuhen gefüllt werden kann.

#life hack: Eine solche „mobile“ Zone für nicht zum Kerngeschäft gehörende Waren ist für jedes Schuhgeschäft erforderlich, da heute viele versuchen, ihr Sortiment zu erweitern, etwas Neues auszuprobieren, um den Verkehr und die durchschnittliche Kontrolle zu erhöhen.

4. Bei der Gestaltung eines Geschäfts sollten die Abmessungen des Lagers nicht vergessen werden.

Dieser Laden hat eine Gesamtfläche von 96 Quadratmetern. Zähler haben ein ziemlich großes Lager für Waren zugewiesen - ungefähr 13 Gestelle.

Da dieses Geschäft das erste und bislang einzige ist, war es wichtig, die Möglichkeit eines Lagerbestands sicherzustellen.

#life hack: Die Möglichkeit, das Geschäft mit Lagerbeständen zu versorgen, wird in der Entwurfsphase des Geschäfts berücksichtigt und nicht, wenn es bereits geöffnet ist.

5. Ein besonderes Gespräch über die Zone für die Anpassung, es ist notwendig, ihre Schaffung mit Kreativität zu nähern, aber nicht den Komfort der Kunden zu vergessen. Das Anprobieren von Schuhen ist eine sehr wichtige, wenn nicht die wichtigste Phase im Kaufprozess: Wie geht es, unter welcher Beleuchtung, auf welcher Ottomane oder auf welchem ​​Stuhl, in welchem ​​Spiegel sieht eine Person ihre Beine beim Anprobieren von Schuhen - all diese Punkte spielen eine Schlüsselrolle und können es werden entscheidend, wenn eine Person eine Kaufentscheidung trifft.

In unserem Geschäft wurden ungefähr 6 Sitzplätze für Kunden geschaffen, nicht gewöhnliche Hocker, die wir oft in Schuhgeschäften sehen, sondern ein vollwertiges Sofa, Sofa und Stuhl, sehr bequem, für den Einzelhandel angepasst. Zum Beispiel ein Sofa: Um es zwei Kunden bequem zu machen, damit sie sich nicht gegenseitig stören, haben wir den Sitz geteilt und Sitze mit einer gut durchdachten Position der Zelle für die Verfolgung und Hörner / Löffel erhalten. Normalerweise liegen die Hörner zufällig auf Hockern, ein normaler Platz für sie ist nicht vorgesehen, nur weil in der Entwurfsphase niemand darüber nachgedacht hat. Für uns war es wichtig, alle Details zu berücksichtigen, damit für Verkäufer und Kunden alles ordentlich und bequem aussieht. Übrigens wurden alle Möbel - gewerblich und gepolstert - in Russland hergestellt.

Hier war die Kontrolle durch die Autoren des Projekts wichtig. Darüber hinaus kann der kasachische Markt noch nicht viele Ideen bei der Herstellung von Geräten verwirklichen.

6. Schließlich Ausrüstung für die Präsentation des Produkts selbst - Schuhregale - wurden von unserem Team entwickelt, sie haben die Fähigkeit, die Höhe einzustellen und sind gleichzeitig stabil. Heutzutage werden in der Vitrine und auf dem Handelsplatz häufig in China hergestellte Untersetzer verwendet. Selbst wenn Sie sie leicht berühren, fallen sie herunter.

#life hack: Sparen Sie nicht an hochwertigen Ausstellern, besonders wenn Sie eine kleine Fläche haben. Auf kleinem Raum ist es wichtig, dass alle Geräte stabil sind.

7. Beleuchtung - Es schafft eine besondere Atmosphäre im Laden. Der Farbumfang ist wichtig, um mit Hilfe einer vielfältigen, multifunktionalen Beleuchtung präzise zu verstärken: Hier wurden zwei Ebenen der Deckenbeleuchtung angewendet, jedes Regal hat eine versteckte Hintergrundbeleuchtung.

Alle Lichtquellen haben eine einzige Farbtemperatur - natürlich warm, dank dieser hat das Geschäft keine dunklen Flecken und Leerlaufzonen.

8. Und ein paar Worte zum Visual Merchandising. In der Phase der Entwicklung des Geschäftskonzepts wird ein Merchandising-System entwickelt: Kapazität, Variation der Anzeige, eine klare Verteilung der Marken und eine mögliche Nachbarschaft werden berechnet. Nach der Entwicklung eines Merchandising-Systems wird festgelegt, welche Arten von Exposoren und Demoformen Sie benötigen. In unserem Fall handelt es sich um verschiedene Ständer für Schuhe, Formen, mit denen Sie Waren auf verschiedene Arten präsentieren können, Demoformen für die Präsentation einer Zubehörgruppe und Hüte.

Wie eröffne ich ein Geschäft in einer Zeit mit geringem Verbrauch? Wie können Anfänger nicht auf den "Rechen" treten, auf den erfahrene Einzelhändler mehr als einmal getreten sind? Wie ein Merchandising-System Geld sparen kann und ...
3.44
5
1
2
Bitte bewerten Sie den Artikel
Midinblu

Verwandte Materialien

Das Merchandising-System in der neuen Ära: Was muss im Schuhhandel geändert werden?

Ein Visual Merchandising-System kann einem Geschäft helfen, auch in schwierigsten Zeiten auf dem Markt zu bleiben. Die SR-Expertin für Merchandising und Store Design Marina Polkovnikova gibt Ihnen die Top 5 Dinge zu tun, sobald Ihre ...
17.08.2020 2517

Minimalismus, Mobilität, Anpassung. Diese und andere Trends in der Einzelhandelsbeleuchtung wurden auf der EuroShop-2020 im Februar vorgestellt

Erfolgreiche, moderne Beleuchtung ist einer der Hauptfaktoren für den Erfolg eines Geschäfts: Sie zieht Kunden an, was bedeutet, dass der Verkehr steigt und der Umsatz wächst. Die erfolgreichsten und fortschrittlichsten Technologien und Beleuchtungsgeräte waren dieses Jahr auf ...
17.08.2020 2067

Warum sollten Einkaufszentren ihren Geschäften die Grundlagen des Merchandising beibringen?

Noch vor 5-6 Jahren schien die Ära der riesigen Einkaufs- und Unterhaltungszentren, die begonnen hatte, nie zu Ende gegangen zu sein. Die Projekte wurden immer umfangreicher, nur Aviapark, Metropolis, Riviera und andere wurden nacheinander in Moskau eröffnet ...
05.04.2020 5053

Merkmale des Urlaubsverkaufs

Er kommt jedes Jahr. Die gleiche Neujahrssaison. Eine Zeit wilder Verkäufe und wilder Käufer, die auf der Suche nach Geschenken und neuen Outfits für den Urlaub zwischen den Läden huschen. Wie man eine Welle wilder Nachfrage nach allem fängt, um mit der ...
16.12.2019 5284

Wie erstelle ich ein attraktives Neujahrs-Schaufenster?

Emotionales Design ist die Basis für hohe Neujahrsumsätze! Unsere ständige Expertin für Visual Merchandising und Store Design Anna Balandina ist sich dessen sicher. Wir baten sie, über die wichtigsten Regeln für die Erstellung eines festlichen Schaufensters zu berichten.
03.12.2019 3946
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang