Neujahrsschaukästen von Moskau: Nachbesprechung Foto: Shutterstock
08.04.2014 23245

Neujahrsschaukästen von Moskau: Nachbesprechung

Am Vorabend des neuen Jahres gingen wir durch die Straßen von Moskau und fotografierten die festlichen Vitrinen der größten Schuhketten der Stadt, die im mittleren Preissegment operieren. Das soll nicht heißen, dass wir Ähnlichkeiten mit den Fenstern von Mailand, Paris oder Berlin erhofft hatten, aber von Schaufenstern, die Geschäfte in der Hauptstadt des größten Landes der Welt dekorieren, war noch mehr zu erwarten. Experten des merchandising.ru-Portals verstärkten unsere Sensation mit ihren Kommentaren, indem sie eine kleine Nachbesprechung für die Schaufenster von sechs Geschäften arrangierten - Ecco, Francesco Donni, ITAITA, Mascotte, Tervolina und Econika.

Maria Grigorieva - Chefredakteur des Portals merchandising.ru

Merchandising. com - Russische Online-Ressource zum Thema Visual Merchandising. Veröffentlicht regelmäßig Artikel und Nachrichten zu VM und bietet außerdem die Möglichkeit, eine Agentur oder einen Experten zu finden, der ein Projekt zur Entwicklung von Visual Merchandising für ein Geschäft professionell durchführt.

www.merchandising.ru

Schaufenster russischer Geschäfte waren immer schwer mit westlichen Modellen zu vergleichen, da wir in der Kunst der Schaufensterdekoration einige Jahrzehnte zurückliegen. Die Ausnahme bilden Premium-Boutiquen, für die Konzepte von führenden Visualisten entwickelt werden. Im mittleren Preissegment ist die Situation viel schlimmer, und am häufigsten handelt es sich um Dekoration im sowjetischen Stil: Alles ist mehr als bescheiden, aber anmutig - immer oder etwas fehlt, oder umgekehrt gibt es zu viele Elemente. Unter den von Shoes Report-Reportern aufgenommenen Fotos gibt es jedoch mehr oder weniger wertvolle Beispiele für Schaufenster, und es ist uns sogar gelungen, eine kleine Hitparade zu veranstalten.

Francesco Donni.JPG

Francesco Donnie: sehr einfache Fensterdekoration, und man könnte sogar sagen, dass es überhaupt keine Dekoration gibt. Es scheint, dass die Ladenfront nur für die Vorführung der Waren benötigt wird, da die darin gezeigten Produkte das einzige sind, was die Komposition erzeugt. Sogar falsche Geschenke tragen nicht dazu bei, eine Neujahrsstimmung zu schaffen und Einkäufe anzulocken, da sie völlig unsichtbar sind und wie zur Schau vor die Fenster gestellt werden.

Maskottchen.JPG

Im Fenster Maskottchen Wir sehen jedoch einen Fehler direkt gegenüber den Francesco Donni-Ladenfronten, der typisch für die Schaufensterdekoration in mittelgroßen Läden ist. Es besteht darin, dass sich überhaupt kein Produkt im Fenster befindet. Das ist falsch, denn die Läden des Modesegments sollten immer noch auf dem Schaufenster zeigen, was sie verkaufen - zumindest die Verkaufs-Headliner. Die Präsentation der Waren im Schaufenster erhöht die Besucherzahl des Geschäfts und kann sogar den Kauf von nicht nur den im Schaufenster gezeigten Modellen, sondern auch den daneben gezeigten Schuhen erleichtern. Trotz der Tatsache, dass dieses Schaufenster auf eine aggressive Demonstration von Rabatten ausgerichtet ist, sieht es ohne Schuhe sehr langweilig aus.

Econika.JPG

Econika: Ihr Schaufenster ist nur der Fall, wenn es zu viele gibt. Hier sind die Elemente des Karnevals, Schachteln mit Geschenken, ein riesiges Plakat und ein dichtes Gitter von Girlanden. Hinter all dem Durcheinander im Fenster ist es unmöglich, die Schuhe selbst zu sehen. Ein solches Schaufenster würde wahrscheinlich einen Käufer mit Anfragen und Forderungen nach Elitismus entfremden, aber angesichts der Tatsache, dass Schuhhändler der Econika-Stufe für einen Massenkäufer arbeiten, kann man die Augen vor einer Überfülle an Accessoires verschließen. Das Schaufenster erregt Aufmerksamkeit (obwohl natürlich eine andere Frage ist, was genau), und in diesem Fall stellt sich heraus, dass es am wichtigsten ist.


Tervolina.JPG

Schaufensterdekoration Tervolina unprätentiös, aber es gibt ein allgemeines Konzept, das sich in den Elementen aus weißem dickem Karton manifestiert. Diesem Konzept zu folgen, würde zwar nicht schaden, der Form von Zahlen und Schneeflocken mehr Grafiken und Schärfe von Linien hinzuzufügen. Auch das Uhrendesign für eine so kleine Vitrine erscheint zu umständlich. Die Kombination aus Schuhen und Accessoires ist jedoch gut gewählt, was praktisch eine Zunahme der Anzahl komplexer Einkäufe garantiert.

Ecco.jpgSchaufenster Ecco Sie können den zweiten Platz in Bezug auf funktionale Eigenschaften erhalten, da es definitiv seine Hauptaufgabe erfüllt - es demonstriert das Produkt spürbar. Es ist gut, dass Damen- und Herrenschuhe sowie die dazugehörigen Taschen im gleichen Stil gestaltet sind. Das Schaufenster weist jedoch erhebliche Nachteile auf. Zum Beispiel ist der Einwand ein grelles Plakat mit Weihnachtsmann und Pappbäumen, die das seltsame Aussehen haben. Man hat das Gefühl, dass zwei verschiedene Merchandiser an der Vitrine gearbeitet haben, die sich nicht gegenseitig auf die Arbeit konzentriert haben. Ohne diese billigen Dekorationen hätte die Vitrine der dänischen Marke ein anständigeres Aussehen verliehen. Es ist auch nicht klar, welche stilistische oder funktionale Aufgabe Holzgitter erfüllen, die an einen rustikalen Zaun erinnern. Vielleicht sollen sie die Prägnanz des allgemeinen Konzepts verwässern, aber zusammen mit Sternen, Weihnachtsbäumen und Postern ist dies völlig unnötig.

Schaukasten IITAITA verdient den ersten Platz in unserer kleinen Hitparade.

ITAITA.JPG

Erstens haben die Designer die richtige Entscheidung getroffen, um so viel Platz wie möglich freizugeben. Mit dieser Technik gelang es ihnen, einen Sinn für Skalierung zu vermitteln. Zweitens sehen Weihnachtsbäume natürlich aus, sind teuer und nehmen in der Tiefe des Fensters einen sehr guten Platz ein, ohne den Blick von den Schuhen abzulenken. Es ist bemerkenswert, dass in der Schaufensterdekoration nicht nur die für das neue Jahr traditionellen Farben Weiß und Silber verwendet werden, sondern auch Rosa. Es schafft die nötige Betonung und eine sanfte romantische Stimmung. Die präsentierten Schuhe ergeben zusammen mit dem Zubehör unterschiedliche Farbnuancen, was ebenfalls ein deutliches Plus darstellt.

Am Vorabend des neuen Jahres gingen wir durch die Straßen von Moskau und fotografierten die festlichen Vitrinen der größten Schuhketten der Stadt, die im mittleren Preissegment operieren. Das heißt nicht, dass wir ...
3.3
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Tauschen Sie Ausrüstung in einem modernen Schuh- und Accessoires-Geschäft

Geschäftsausstattung war lange Zeit ein reiner Gebrauchsgegenstand der Ladeneinrichtung. Aber diese Zeiten sind längst vorbei und kommerzielle Geräte sind heute nicht mehr nur Regale, Gestelle, Tische, sondern eines der wirksamen Werkzeuge für die visuelle...
28.05.2024 2330

Sollte ein Schuhgeschäft Geld für digitale Bildschirme ausgeben?

Sicherlich haben viele von Ihnen auf Bildschirme in Bekleidungs- und Schuhgeschäften geachtet, und jemand hat vielleicht darüber nachgedacht, sie für seine Verkaufsstellen zu kaufen. Oder vielleicht haben Sie sie bereits gekauft und sogar installiert. Bildschirme in Schaufenstern und im Börsenparkett sind eine…
05.04.2023 5817

Fehler bei der Beleuchtung der Verkaufsfläche, die den Eindruck eines Schuhgeschäfts verderben

Professionelle, richtig ausgewählte, hochwertige Beleuchtung im Verkaufsraum und in den Schaufenstern von Schuhgeschäften garantiert den Erfolg beim Kunden. Aber es zu machen ist nicht einfach. Ein ganzheitlicher Ansatz für die Lichtplanung ...
16.11.2021 12978

Technische Aspekte der Ausstellungsfläche und aktuelle Trends in ihrer Gestaltung

Die Gestaltung und Dekoration von Vitrinen ist eine ganze Kunst. Damit der Display-Teil Ihres Shops zu 100 % funktioniert, müssen Sie ihn konzeptionell gut überdenken und technisch aufbereiten. SR-Experte für Visual Merchandising, Schaufenstergestaltung und ...
16.09.2021 13982

Designregeln für ein Schuh- und Accessoire-Geschäft

Achten Sie als Kunde beim Besuch von Schuhgeschäften darauf, wie die Verkaufsfläche angeordnet ist: wo ist die Kasse, wo ist der Anpassbereich und gibt es genug davon im Geschäft oder gibt es eine Schlange derer, die will Schuhe anprobieren, aber nicht ...
31.05.2021 33573
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang