Rieker
Intelligente Schuhe: Technologien und Materialien in der Schuhindustrie
03.04.2018 21541

Intelligente Schuhe: Technologien und Materialien in der Schuhindustrie

Heutzutage sind fast alle russischen und ausländischen Hersteller, sofern sie nicht im Segment der teuren eleganten Damenschuhe tätig sind, im Portfolio der Kollektionen mit Sicherheit „frostbeständig“, „feuchtigkeitsbeständig“, „winddicht“, „schmutzig-schmutzig“ - kurz gesagt, nicht brennend, in Wasser versinkt nicht in Schuhen, Stiefeln, Schuhen, Stiefeletten, Slip-On-Schuhen, Turnschuhen, Slippern und anderen Arten von Schuhen. Gleichzeitig sehen solche Schuhe jetzt modern, elegant und sehr modisch aus, sie sind leicht und sehr angenehm zu tragen.
Es hat vielleicht nur einen wesentlichen Nachteil - seine hohen Kosten. Der Hauptteil der Kosten für innovatives Schuhwerk besteht aus teuren Materialien und Lizenzen für die Verwendung patentierter Technologien, die in der Regel selbst kein Schuhwerk besitzen und daher von Entwicklern kaufen - diversifizierten Unternehmen, Beteiligungen, die auf innovative Materialien und Technologien spezialisiert sind. Die Marktführer auf diesem Markt sind die größten Hersteller von Sportbekleidung und Schuhen, WL GORE & Associates, DuPont, GEOX Breathes und andere.


Atmungsaktive Schuhe und Turnschuhe

Die meisten unserer Tage sind unsere Beine in einem geschlossenen Raum - das heißt in Schuhen. Und egal wie wundervoll, weich und bequem sie ist, es ist immer noch besser ohne sie. Aber da dies im modernen Leben unmöglich ist, können wir Schuhe nicht ablehnen.

Wenn das Schuhwerk von hoher Qualität ist, aus echtem Leder, in der Größe abgestimmt und mit einem bequemen Schuh, ist es wenig unangenehm, die Beine, wie sie sagen, schlafen, ruhen darin. Das einzige Problem, das die Designer und Technologen lange Zeit nicht lösen konnten, war, dass die Beine schwitzten und nicht atmeten. Dies war besonders bei Wanderungen, bei langen Spaziergängen mit großer körperlicher Anstrengung zu spüren. Umfragen zeigen grundsätzlich, dass nur zwei Dinge das Wandererlebnis beeinträchtigen: schlechtes Wetter und ungeeignete Schuhe. Die Wissenschaft hat zur Lösung dieses Problems beigetragen. Die weltweit ersten atmungsaktiven wasserdichten GORE-TEX-Stiefel mit SURROUND-Technologie wurden auf den Markt gebracht - insgesamt mehr als 200 Modelle in den Kollektionen von 29 Partnermarken (Lowa, Salewa, Ecco, Hanwag, La Sportiva, Mammut, Meindl, Scarpa und auch brandneue Marken - Italiener Aku, Asolo und Garmont, Norweger Wikinger, Amerikaner Kamik). Eines der Highlights der Saison 2016 sind die weltweit ersten gestrickten X-SO Wave GTX-Sneaker mit GORE-TEX SURROUND-Technologie von Meindl für Männer und Frauen. Der Hersteller nennt dieses Modell "gestrickte Stiefel", aber es handelt sich immer noch um Turnschuhe. Der Strick in Kombination mit der nahtlosen Konstruktion im Vorfuß bietet dem Modell mehr Flexibilität und Komfort. Ein innovatives Schnürsystem, das bis zur Sohle reicht, bietet dem Fuß die notwendige Unterstützung und Stabilität.


GORE-TEX SURROUND Schuhe sind die neueste Innovation, um ein angenehmes Fußklima zu gewährleisten und vor schlechtem Wetter zu schützen. Die Hauptmerkmale sind dauerhafte Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität. Der Schuh atmet von allen Seiten, einschließlich der Sohle, dank der wasserdichten, atmungsaktiven GORE-TEX-Membran, die den Fuß vollständig bedeckt und im Schuh integriert ist. Zwischen dem Fuß und der Sohle ist eine "Verlegung" mit offenem Design vorgesehen. Schweiß gelangt durch die Membran in die offene Konstruktion der „Dichtung“ und von dort durch die seitlichen Öffnungen in der Sohle nach außen. Dadurch sind Hühneraugen und Kratzer, die bei langen Fahrten auf verschwitzten oder heißen Beinen auftreten, ausgeschlossen. Diese Technologie wurde von Herstellern erfolgreich für Alltags- und Kinderschuhe adaptiert. Doch hier sieht die technische Lösung etwas anders aus: Überschüssige Feuchtigkeit und Wärme werden direkt durch die Löcher in der Sohle nach unten oder, wie bei Ecco, seitwärts abgeführt. 17-Partnermarken bieten GORE-TEX SURROUND-Schuhe für jeden Tag in ihren Kollektionen an (Lowa, Salewa, Viking und andere).

WL GORE & Associates sind nicht die einzigen, die über einzigartige Technologien verfügen, die Schuhe "atmungsaktiv" machen. Die italienische Marke GEOX nutzt ihre eigenen Entwicklungen bei der Herstellung von Schuhen, um die Überhitzung der Füße zu reduzieren: Im Winter bleiben die Füße warm, im Sommer sind sie kühl und immer trocken. Eine der patentierten Technologien - GEOX AMPHIBIOX - ist eine spezielle mikroporöse, feuchtigkeitsbeständige Membran, die in einer Gummisohle installiert ist. Es schützt vor Regen und Schnee, verbessert die Atmungsaktivität des Schuhs und sorgt für eine natürliche Wärmeregulierung. Eine interessante Tatsache: Um die Qualität und die hohe Wasserdichtigkeit zu demonstrieren, wurden 2012 Schuhe mit Sohlen, bei denen die AMPHIBIOX-Membran verwendet wurde, an dem regnerischsten Ort der Welt - der Cherrapunji-Region (Indien) - auf Haltbarkeit getestet. Das Schuhwerk wurde erfolgreich getestet und 2013 entschied sich der Hersteller, es unter normalen städtischen Bedingungen zu testen: "erzeugter Regen" machte es so, dass eine Person 7 Tage lang in kontinuierlichem Regen lebte. Und diesmal hielt das Schuhwerk der extremen Feuchtigkeitsbelastung stand.

Eine weitere patentierte Technologie - GEOX NEBULA - verleiht Schuhen Leichtigkeit und Atmungsaktivität. Ein spezielles Innenfutter mit Lufttaschen schafft einen leeren Raum zwischen dem Fuß und der Oberseite des Schuhs, während überschüssige Wärme nach oben abgeführt wird. Die Technologie bietet Abfuhr von überschüssiger Wärme, optimale Dämpfung und Flexibilität der Sohle sowie Schutz gegen Abrutschen (dank einer Kombination aus Gummi und einer speziell modellierten Kapselsohle). Im Allgemeinen sorgt die innovative Form der Sohle (flach unter der Ferse und sphärisch an anderen Stellen) für Stabilität - der Stolz der Marke.

Alles Gute für Kinder

Im Kindersegment sind neue Technologien besonders gefragt. Kinder suchen ständig nach Abenteuern, ihre Beine sind immer in Bewegung. Die Eltern versuchen, die funktionalsten und hochwertigsten Schuhe für ihre Jungen und Mädchen auszuwählen. Andererseits wissen alle Eltern Bescheid: Damit ein Kind gerne Schuhe trägt, muss es nicht nur funktionell, sondern auch strahlend und schön sein. Es muss von Natur aus von einem Jungen oder Mädchen gemocht werden.

Die wichtigsten Kriterien für moderne Kinderschuhe sind Qualität, Tragekomfort und natürliche Materialien. Daher haben die Entwickler von Kindermodellen eine schwierige Aufgabe: ein schönes, modisches Modell zu schaffen, bei dem sich die Beine der Kinder für eine sehr lange Zeit im Freien und in Innenräumen wohl fühlen. Dabei kommen verschiedene Tricks zum Einsatz, darunter eine innovative Sohle mit SURROUND-Technologie - unter Verwendung eines Mehrschichtmaterials auf Basis einer wasserdichten und atmungsaktiven GORE-TEX-Membran. Es enthält 1, 4 Milliarden Mikroporen pro 1 sq. vergl. diese Poren in 20 000 mal kleiner als Wassertropfen, aber 700 mal größer als Wasserdampfmoleküle. Die Membran umgibt den Kinderfuß und lässt überschüssige Wärme und Schweiß durch die Löcher in der Sohle mit einer innovativen Struktur passieren und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit von außen. Der Käufer kann das Vorhandensein dieser Technologie in Schuhen selbst feststellen: Wenn die Sohlenstruktur Löcher aufweist, deutet dies eindeutig darauf hin, dass dieser Schuh atmet. GORE-TEX-Partner kreieren Modelle in einer Vielzahl von Stilen und Farben und verwenden jetzt eine „atmungsaktive“ Sohle als Designelement. Solche funktionellen Kinderschuhe, die immer warm und trocken sind, gibt es bei Kindermarken wie Primigi und Superfit.

Kindermarken arbeiten aktiv mit der medizinischen Gemeinschaft zusammen und entwickeln ihre eigenen Technologien. So arbeitet die österreichische Marke Superfit ständig mit Orthopäden und europäischen Instituten für Orthopädie zusammen und entwickelte eigene Technologien wie ein stoßdämpfendes Fersenpolster, das ein Zurückfallen des Kleinkindes verhindert, einen verlängerten Rücken für eine zuverlässige Fixierung des Fußes, eine verstärkte Seite des Stiefels und eine breite Zehe Der Teil, der sich nicht verformt und die Finger von Kindern nicht einklemmt. Bei Kinderschuhen für den Winter sind Details sehr wichtig - damit die Sohle nicht verrutscht, damit die Schnürung anatomisch korrekt ist, die Schuhe fest an den Fuß drücken, aber nicht sehr eng. In diesem Winter setzte die Marke auf Praktikabilität: Bei den Modellen der Winterkollektion wurden wasserabweisendes Echtleder und Wildleder, Mikrofaser und Polyester verwendet - Materialien, die dazu beitragen, das Erscheinungsbild des Schuhs zu bewahren, ihn haltbarer und pflegeleichter zu machen.

Wichtig ist auch das Material, aus dem Kinderschuhe hergestellt werden. Viele Hersteller von Kinderschuhen verwenden heutzutage Leder, das ohne Chrom erweicht ist. Seriöse Hersteller prüfen die verwendeten Materialien selbst auf Toxizität und haben keine Angst, ihre Schuhe für Forschungszwecke an Drittregulierungsorganisationen zu geben. Wenn der Schuh auf schädliche Substanzen getestet wurde, sollte er als „ungiftig“ gekennzeichnet werden. Informationen zur Einhaltung der Umweltstandards finden Sie in der Anleitung des Zertifikats auf der Website des Herstellers. Viele Hersteller produzieren spezielle Eco-Lines oder Schuhkollektionen mit einem „grünen“ Label.

Dieser Artikel wurde in der 132-Ausgabe der Printversion des Magazins veröffentlicht.

Heute werden fast alle russischen und ausländischen Hersteller, sofern sie nicht im Segment der teuren eleganten Damenschuhe arbeiten, in ihrem Kollektionsportfolio definitiv "frostbeständig" vorfinden ...
3.3
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Modelle und Schuhkollektionen aus pflanzlichen und recycelten Materialien sind auf dem Markt erschienen

Immer mehr Hersteller von Schuhen und Bekleidung schließen sich den Befürwortern nachhaltiger Mode und bewussten Konsums an und bringen neue Modelle und ganze Kollektionen aus recycelten, pflanzlichen Materialien heraus, um die Produktion auf energiesparende und ...
26.01.2021 4469

Größte Modeunternehmen unterzeichnen Umweltverpflichtung

Wir sprechen über Kampagnen und Aktivitäten gegen den Klimawandel, die Erhaltung der biologischen Vielfalt des Planeten und der Ozeane. Ein neuer Trend für bewussten Konsum und ein Maßstab für die Verwendung von verarbeiteten Rohstoffen, die Einführung von Energiesparen und anderen "grünen" ...
20.01.2020 4641

Wie die goldene „Egyptian“ -Schuhkollektion „Metiers d'Art-2019“ für die Chanel-Modenschau im Dezember kreiert wurde

Die Journalisten der amerikanischen Ausgabe von Footwearnews hatten das Glück, die Werkstatt des Chanel Fashion House zu besuchen und den Entstehungsprozess dieses einzigartigen ...
24.12.2018 6294

Welche Futterstoffe werden heute in der Schuhherstellung verwendet?

Moderne Futtermaterialien für Schuhe haben manchmal einzigartige Eigenschaften: Sie können "atmen", überschüssige Feuchtigkeit entfernen, den Wärmeaustausch regulieren, Wärme speichern und nicht kalt lassen ...
02.07.2018 39323

Kunstleder auf natürlicher Basis, Leinwand aus chinesischer Produktion und Mikrofaser

Der russische Markt für Komponenten und Stoffe für Schuhe besteht nach verschiedenen Schätzungen zu 80-90% aus Importen. Die heimische Leichtindustrie kann Schuhmachern keine Rohstoffe, Materialien mit angemessenen Qualitäten und ...
10.11.2016 9056
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang