Rieker
13.11.2010 12852

TUK: Schuhe, die "auf den Knochen" stehen

Ich gehe nicht zu Rockkonzerten, höre keinen Heavy Metal und lasse nicht die Tränen von meinem schrägen schwarzen Pony auf meine rosa Hose fallen, aber als ich auf die Website der TUK Schuhfirma ging, habe ich mir im nächsten Sommer sofort zwei Paar Schuhe ausgesucht. Natürlich wollte ich die Geschichte der Gründung eines Unternehmens kennenlernen, das sich auf informelle und nicht standardisierte Jugendliche konzentriert. Der offizielle Vertreter der Marke TUK in Russland, Dmitry Pugachev, hat mir geholfen.

Text: Evgenia Bubnova

- Dmitry, woher wachsen TUK-Schuhe?

- TUK Schuhe nach dem offiziellen Slogan. "Geboren in England, aufgewachsen in Kalifornien" wurde in England geboren und wuchs in Kalifornien auf. Und das geschah vor ungefähr 20 Jahren. Ursprünglich waren die Designer, die mit der Marke arbeiten, von Rock'n'Roll inspiriert und kreieren jetzt für diejenigen, die außerhalb von Musik, Kunst und Mode nicht existieren können.

- Wie ist TUK nach Russland gekommen oder wo haben Sie es gefunden?

- Mehr als 10 Jahre lang war ich im Großhandel mit Waren für Snowboarder und Skater tätig, aber irgendwann war ich müde. Unsere Athleten sind sicherlich mutige Menschen, aber manchmal kommt ihr Mut aus einem Mangel an Vernunft. Außerdem hatte ich zwei Töchter, und vielleicht zog es mich deshalb zur Damenmode. Bei einer Ausstellung in Barcelona im Jahr 2006 fiel mein Blick auf die Marke TUK und ich erkannte sofort, dass es möglich und notwendig war, damit zu arbeiten. Die Verhandlungen mit westlichen Kollegen dauerten etwa ein Jahr: Sie waren sich nicht sicher, ob der russische Markt und der Verbraucher bereit waren, ihr Produkt anzunehmen. Im Jahr 2007 erhielten wir Vertriebsrechte und waren im Großhandel tätig.

- Und wann und wie hat Ihr erstes Einzelhandelsgeschäft eröffnet?

- Wir haben ungefähr ein Jahr lang Schuhe in loser Schüttung verkauft und sie an fünfzig Geschäfte in ganz Russland geliefert. Zugegeben, die Marke war nicht einfach. Nicht so sehr wegen des Produkts, sondern weil die Einzelhandelsgeschäfte einfach Löcher in ihr Hauptsortiment gesteckt haben und TUK nicht in den Vordergrund treten konnte. Geschäfte mit Gesteinsattributen, in denen TUK verkauft wurde, wurden aus der Linie (???) in 300–400 Artikeln der Modelle 15 ausgewählt. Geschäfte, die Schuhe für fertige Schuhe verkauften, waren 10. Die Marke ging einfach verloren und tötete sich selbst. Dann beschlossen wir, uns im Einzelhandel zu versuchen und eröffneten 2008 das erste Geschäft in St. Petersburg. Jetzt haben wir ein weiteres Geschäft in Wolgograd und in Moskau sind wir auf der Basis des Rock'n'Roll-Geschäfts Bop Street vertreten.

- Welche anderen Marken sind in TUK-Filialen vertreten?

- Inamagura, Iron Fist, Converse, Keds, Prokeds, Mackbeth und andere. TUK nimmt nicht mehr als die Hälfte des Sortiments ein. Große Einzelhandelsgeschäfte ignorieren oft die Interessen informeller Jugendlicher, und selbst wenn sie informelle Schuhe bestellen, dann nur die zurückhaltendsten Modelle. Wir haben uns als die interessantesten und experimentellsten Modelle herausgestellt, mit denen gewöhnliche Geschäfte Angst haben, Kontakt aufzunehmen. Und irgendwann kam es vor, dass Marken buchstäblich in uns eindrangen, weil sie eine Marketingplattform in uns sahen. Wir geben neuen und wenig bekannten Marken die Möglichkeit, sich zu versuchen und 15 bis 20 Modelle auszustellen.

- Und wie beschreiben Sie selbst die Interessen informeller Jugendlicher? Gibt es ein Modekonzept für sie? Sind Kleidung und Schuhe für sie ein Zeichen ihrer „eigenen“, ein Mittel, um Aufmerksamkeit zu erregen und sich selbst auszudrücken?

- Informelle Jugend ist im Allgemeinen ein seltsames Konzept ... Informelle Menschen sind diejenigen, die an der Spitze der Wahrnehmung der Welt stehen, die mit großen Augen durchs Leben gehen und alles Neue „beißen“. Daher existiert für sie natürlich das Konzept der Mode. Dies ist jedoch kein Weg, um Aufmerksamkeit zu erregen. Bis zu einem gewissen Grad ist dies Selbstausdruck. Aber hauptsächlich - ein Zeichen für "ihre". Für solche Jugendlichen ist ein Idol sehr wichtig, das diese Mode schafft.

- Wie wichtig ist die Marke für informelle Jugendliche?

- Die Marke ist ihnen natürlich wichtig. Aber unter der Bedingung, dass diese Marke das Image bieten kann, auf das sie sich konzentriert.

- Als Marken in Sie eindrangen, wie haben Sie selbst festgestellt: Mit wem möchten Sie arbeiten und mit wem - nicht? War Brand Branding wichtig?

- Das Hauptkriterium für die Auswahl der Partner ist die Angemessenheit der Menschen von dieser Seite. Zum Beispiel fanden wir bei einem sehr angesehenen Unternehmen, dessen Turnschuhe in unseren Läden präsentiert wurden, immer noch keine gemeinsame Sprache. Gute Beziehungen zu Lieferanten spielen daher eine äußerst wichtige Rolle.

- Wie können Sie das Format Ihres Geschäfts beschreiben?

- Wir haben die Situation mit der Marke lange Zeit analysiert und festgestellt, dass sich das Geschäft in der Mitte befinden sollte, jedoch außerhalb großer menschlicher Ströme, da seine Fläche relativ klein ist - nur 80 Quadratmeter. m. Wir haben uns entschlossen, für jeden Käufer so offen wie möglich zu werden. Und heute gehen von 100 bis 150 Besuchern, die jeden Tag zu uns kommen, 70 einkaufen. Dies ist eine sehr hohe Conversion-Rate.

Das Rückgrat unseres Unternehmens bildete sich während unserer Zeit im Großhandel. Jetzt in unserem St. Petersburg Team 10 Leute.

- Was ist ein Team für dich?

- Dies ist ein Treffen von Gleichgesinnten. Unsere Vektoren der Geschäftsvision und der internen Entwicklung sollten aufeinander abgestimmt sein. Die Beziehungen innerhalb unseres Teams sind mehr als freundlich. Wir sind im Herzen ein bisschen Genießer. Die Wahl eines Mitarbeiters ist fast dasselbe wie die Wahl einer Matratze. Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens auf der Matratze, während wir schlafen, und ein Drittel bei der Arbeit. Dementsprechend sollten Sie sich wohl und bei der Arbeit fühlen.

- Müssen Verkäufer wie Vertreter von Subkulturen aussehen?

- Im Gegenteil. Unsere Verkäufer sehen neutral aus: Äußerlich können sie keiner der Jugend-Subkulturen zugeordnet werden. Der schreckliche, tätowierte und durchbohrte Verkäufer eines Boardshops oder Schuhgeschäfts garantiert keinesfalls die Kundenbindung. Wenn wir uns einstellen, haben wir daher ein Kriterium: Es ist notwendig, dass die Person nur ein guter Verkäufer ist, der sieht, wer der Kunde vor ihm ist, und weiß, wie man mit ihm in seiner Sprache kommuniziert.

- Ein guter Verkäufer - ist es angeboren oder wird es durch Bildung erreicht?

- Ich habe meine eigene Meinung dazu: Selbst als ich mit Sportgeräten gearbeitet habe, haben wir versucht herauszufinden, was besser ist: einen Sportler einstellen und aus ihm einen Verkäufer machen oder einen Verkäufer einstellen und ihn zu einer Person machen, die dem Sport nahe steht. Die Praxis hat gezeigt, dass nur die zweite Option möglich ist. Verkaufstalent ist inhärente Qualität. Der Verkäufer ist ein kleiner Vampir, für den das Hauptgericht die positiven Emotionen des Kunden sind. Er sollte den Verkaufsprozess selbst genießen.

- Wer ist Ihr Kunde und wie ist er zu Ihnen gekommen?

- Die ersten Experimentatoren haben uns einen Weg geebnet, bevor wir überhaupt das erste Geschäft eröffnen konnten. Sie kamen sofort ins Büro. Natürlich kam der erste dieser Kunden durch persönliche Verbindungen zustande. Schon während der Arbeit mit Boardern habe ich Bekannte von dieser Party überwachsen. Und natürlich haben wir uns auf Mundpropaganda verlassen. Jetzt hat unser Kunde weder Geschlecht noch Alter. Der Höhepunkt der Aktivität liegt zwischen 16 und 20 Jahren, aber einige Großmütter ziehen auch unsere Schuhe an.

- Nach der Beschreibung sollten Vertreter des stärkeren Geschlechts häufiger zu Ihnen kommen. Dem Katalog auf der Website nach zu urteilen - Sie haben viele Damenschuhe. Wer kauft denn mehr: Jungen oder Mädchen?

- Wir haben speziell eine Rolle für Damenschuhe im Sortiment hergestellt. 70% unserer Kunden sind Mädchen. Wir arbeiten mit Menschen zusammen, die selbst ein Bild erstellen, das dann repliziert wird. Und die Jungs sind anfangs etwas gezwungener. Die Jugendlichen, die wir gefangen haben, sind die zentralen Figuren dieser Parteien, sie sind ziemlich fotogen und leuchten sehr.

- Hat Ihr Segment so etwas wie Saisonalität? Sagen wir, in einem normalen Schuhgeschäft ist der Juli ruhig, der Dezember ein Hurrikan. Haben Sie hohe oder niedrige Monate?

- Saisonalität ist hier ziemlich seltsam. Wenn wir über die Woche sprechen, sind Samstag - Sonntag keine sehr guten Tage, da unsere Kundschaft nach Freitag einschläft. Die Sommermonate lassen nicht nach. Der Sommer ist normalerweise eine Gruppe von Reisenden. Und der Januar ist der "tödlichste" Monat. Vielleicht liegt das an den Folgen des Neujahrsspaßes.

- Und neben der "Mundpropaganda" erklären Sie sich irgendwie?

- Als wir nur Großhändler waren (jetzt machen wir weiterhin Großhandel), war unsere Werbung eng mit Musikgruppen verbunden. Dies implizierte eine große Anzahl schlafloser Abende und Nächte - Clubs, Bars, Konzerte. Und jetzt ziehen die Frontmänner jeder dritten Rock- und Punkmusikband unsere Schuhe an. Und das kann uns nur unter ihren Fans bewerben.

- Was ist Ihr Icon-System im Laden? Wie funktioniert es

- Nur wenige Menschen kommen im guten Sinne des Wortes zu uns. Wir können es uns nicht leisten, viele Kunden zu „spudeln“. Deshalb schenken wir jedem Besucher viel Aufmerksamkeit. Von Zeit zu Zeit verteilen wir Abzeichen mit unterschiedlichen Designs. Dann gehen sie mit ihnen im ganzen Land. J Irgendwann geben wir bekannt, dass Sie von diesem und jenem bis zu diesem und jenem Datum einen Rabatt von 30% erhalten, wenn Sie das Abzeichen an der Kasse vorlegen. Dies ersetzt den Umsatz, da wir keinen Umsatz als solchen haben.

- Der 1. Mai in St. Petersburg wird ein großes TUK-Fest sein. Findet es mit Ihrer Unterstützung statt oder sind Sie dessen Organisator geworden? Wie ist die Idee entstanden?

- Es wurde spontan erfunden, eines Abends dachten wir nur und nicht, ob wir versuchen sollten, uns zu unserem eigenen Festival zu machen. Wenn Sie in dieser Angelegenheit nicht zu viel verlieren, werden wir dieses Festival jährlich veranstalten. Wir für unseren Teil kommunizieren mit vielen Musikern, Tickets für das Festival können auch im Laden gekauft werden.

- Was war für Sie die größte Entdeckung in diesem Geschäft?

- Vor Schuhen war ich in einer anderen Art von Handel tätig. Als wir anfingen, Schuhe im Großhandel zu verkaufen, hatten wir keinen großen Unterschied. Und als sie zum Einzelhandel kamen, stellten sie fest, dass sie nichts über das Einzelhandelsgeschäft wussten. Wir haben die Renovierung so gut wie möglich verschoben, weil wir nur Angst hatten, uns zu öffnen. Der Großhandel umfasst drei bis vier Kunden pro Tag. Und dann kommen einige Fremde herein und brauchen etwas von dir ...

- Sie sagen, dass jeder Unternehmer einen Geldverlust erleidet - sie haben falsch investiert, in die falschen investiert und sind zur falschen Zeit in das Geschäft eingetreten. Dass es ohne Verlust keine Entwicklung gibt. Kannst du dem zustimmen?

- Ja, wer nicht riskiert, er trinkt keinen Champagner und wir lieben Champagner. Daher besteht ein hohes Risiko. J.

- Rückkehr zu TUK. Ich zitiere Sie: „Wir machen keine Rabatte. Wir machen Geschenke. “ Geschenkplan für April: wie immer - Entschädigung für die Kosten eines Tickets nach St. Petersburg (bis zu 600 Rubel pro Paar); wie immer - beim Versand per Post gehen die Kosten für den Versand zu unseren Lasten; gefärbtes Haar - Ausgleich für die Farbkosten (bis zu 300 Rubel); Kauf von Ugg Fist IRON FIST - die Hälfte des Preises aller Schuhe - als Geschenk. "

Das heißt, Sie können jederzeit zu Ihnen kommen, ein Ticket (Zug, Bus, Flug) vorzeigen und einen Rabatt erhalten? Wie viele Tickets haben Sie zum Beispiel im März mitgebracht?

- Einmal haben wir sogar versucht, auf der Karte zu markieren, woher sie kamen. Dann musste die Karte weggeworfen werden - sie war abgenutzt. Tickets sind ein Spiel für Käufer, ebenso wie Abzeichen. Sie bieten bis zu 10% Rabatt auf Paare. Im März erhielten wir 70 Tickets, 3-4 pro Tag. Darüber hinaus ist der März für uns nicht der aktivste Monat.

- Die Entschädigung für Tickets ist verständlich - sie sorgt für Verkehr. Und warum brauchst du gefärbtes Haar? Willst du das Leben bunt machen?

- Zum ersten Mal haben wir diese Aktion im September 2009 gestartet: "Mach dich fertig und komm mit gefärbten Haaren zu uns." Also haben wir den grauen Herbst Peter gemalt.

Der Ordnung halber

TUK-Schuhe sind ein Relief der Sohle in Form von menschlichen Knochen und Schädeln (die Sohle ist übrigens patentiert). In der weiblichen Version sind Fersenmodelle mit Drucken mit Totenköpfen und Schleifen verziert - eine Kombination, die das Gehirn des Laien für ein oder zwei explodiert. Für diejenigen, die zwischen Hard Rock und Glamour zögern - elf Zentimeter große Stilettos mit rosa Ketten.

Dies sind Schuhe, die einen lila Leoparden und einen rosa Tiger imitieren. Dies sind Katzen mit Schnurrbart und einem überraschten Gesichtsausdruck. Dies sind Zeitungsdrucke, die über den Tod des Präsidenten berichten. Dies ist Graffiti auf klassischen Booten (Ed Hardy ruht sich aus). Viele Modelle sind für Veganer geeignet - aus atmungsaktivem Kunstleder, tierische Fette werden im Kleber nicht verwendet

Ich gehe nicht zu Rockkonzerten, höre keinen Heavy Metal und lasse nicht die Tränen von den schrägen schwarzen Pony auf meiner rosa Hose fallen, aber als ich auf die Website der TUK Schuhfirma ging, wählte ich sofort zwei Paare für mich ...
3.3
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 1521

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand statt ...
19.05.2021 1085

Analpa bereitet eine Überraschung für Käufer bei Euro Shoes vor

Nach einer Pause wird Analpa wieder an der Premiere-Kollektion von Euro Shoes teilnehmen, die vom 1. bis 4. März auf der Hauptbühne stattfindet.
16.02.2021 2787

Laune: die Zukunft nach der Krise

2020 ist schon Geschichte. Das neue Jahr dürfte die Schuhindustrie vor neue Herausforderungen stellen. Und der Schuhhersteller CAPRICE aus Pirmasens ist darauf gut vorbereitet. In einem Interview erklärt Caprice-Geschäftsführer Jürgen Kölsch ...
16.03.2021 2547

Modisch, komfortabel, umweltfreundlich. Alles über die Marke MARCO TOZZI

Die neue Herbst-Winter-Kollektion 2021/22 von MARCO TOZZI ist im Vergleich zu den Vorgängern mit einer noch höheren Qualität der verwendeten Materialien und einer globaleren Erneuerung des Sortiments günstig. Lakonische Armaturen kombiniert mit der "richtigen" Kombination ...
17.03.2021 3702
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang