Rieker
Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt
19.05.2021 1934

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand am 16. Mai im ruhigen Zentrum von Moskau in der Skulpturenwerkstatt Oldich Art & Sculpture im Stadtteil Zamoskvorechye statt.

Diese Marke von Damenschuhen hat drei einzigartige Eigenschaften, die für den modernen Verbraucher wichtig sind, der nach vernünftigem Konsum strebt: 100% natürliche Materialien und Komponenten, einschließlich einer schwarzen Lederzehe und -ferse, Ledersohle, gestapelter Lederferse, natürlich gefärbtem Futter und Pflanzenkleber. Basis; vollständig genähte Konstruktion, die heute eine Seltenheit ist; Vielseitigkeit und Bequemlichkeit der Aufstellung.

Es gibt nur vier Grundmodelle in Razumnos Linie: Pumps, Delenki-Sandalen, Slipper und Mokassins. Obermaterial - glattes Kalbsleder und Wildleder, übrigens bei zwei französischen Gerbereien gekauft, die dem Haus Hermes gehören. Farben - vier Grundfarben: Schwarz (in Leder und Wildleder), Nude, Edelbraun und Burgund. Dies sind Schuhe für jeden Tag, geeignet für das Büro, für Spaziergänge im Park nach der Arbeit und für den Besuch des Theaters oder Museums, eine echte Entdeckung für Fans von lässigem Stil, klaren Linien und strengen Formen.

„Unsere Schuhe können und sollten fast täglich getragen werden - zum Arbeiten, Lernen, Spazierengehen, sie sollten nicht stehen, das sind Arbeitsschuhe für jeden Tag. Schuhe dieses Designs, die ohne Verwendung künstlicher Polymermaterialien hergestellt wurden, passen sich innerhalb von 2-3 Tagen an ihren Besitzer an und nehmen die Form des Fußes an “, sagt der führende Modedesigner und Designer der Marke Mikhail Lozovsky. Deshalb ist es auch für Menschen mit problematischen Beinen geeignet (Valgus, Deformität der Zehen, unterschiedliche Größen des rechten und linken Beins). „Wir versuchen, die Gesundheit des Kunden nicht zu verschlechtern - wir haben einen Mindestabsatz von 2 cm, während es sich um Leder handelt, nicht um Holz, das gut absorbiert und die Belastung der Gelenke und der Wirbelsäule sowie die Metallstützunterstützung verringert“, betont Alena Lozovskaya.

Mit all seiner Lakonizität und dem Fehlen unnötiger Details und Dekorationen sind Razumno-Schuhe unglaublich feminin, elegant und gleichzeitig sehr modern. Sie passen harmonisch zu jeder Kleidung auf den schlanken Beinen einer Frau jeden Alters.

Die Marke Razumno ist eine Damenlinie des russischen Ateliers Per Nobile, die auf Einzelbestellung Kleidung und Schuhe für Männer näht. Das Konzept der Damenmarke - von den Rohstoffen bis zur Verpackung der fertigen Produkte - entspricht voll und ganz dem Modell der nachhaltigen Mode: Beim Nähen von Damenschuhen, Slippern und Mokassins bleibt Leder nach der Herstellung von Herrenschuhen übrig (eine Art abfallfreie Produktion); Es wurden Modelle ausgewählt, die nur auf zwei Grundblöcken genäht werden können - mit einem weichen Bob und einer verengten Nase; Das Arbeitsschema „Made to Order“ schließt eine Überproduktion und einen Überbestand des Lagers aus. Jedes Paar wird auf Bestellung für einen bestimmten Kunden genäht. Ein sehr sorgfältiger Verpackungsansatz - Pappkartons mit Griffen, um keine Plastiktüten zu verwenden, Schuhe aus strapazierfähigem Twill-Staubbeutel, die für die Aufbewahrung von Gegenständen geeignet sind, und sogar eine Karte, die dem Kunden in Schuhkartons dankbar ist - aus recyceltem Papier, durchsetzt mit Gartenblumensamen, die auf dem Land oder zu Hause abgegeben werden können. Mit einem Wort - eine vernünftige Herangehensweise an alles hier!

Die Kosten für "vernünftige" Schuhe betragen je nach Modell 21 und 600 Rubel pro Paar. Dank der Basisschuhe war der Prozess der individuellen Schneiderei von Schuhen im Vergleich zu Herrenmodellen dreimal billiger (der Verkaufspreis beträgt nur die Kosten von Komponenten und das Gehalt des Meisters). Die Marke hat kein Geschäft, der Verkauf erfolgt nur über Online-Kanäle. Der Kunde muss nur einmal in die Per Nobile-Boutique in Moskau kommen, um Schuhe anzuprobieren, sie „live“ anzusehen und dann die Größe, das Modell, die Farbe und die Bestellung dort oder zu Hause über die Website oder Instagram auszuwählen. Die Produktionszeit beträgt eine Woche, alles wird in der gleichen Produktion in Vladimir wie die Herrenschuhe von Per Nobile von denselben Schuhmachern genäht. Nun, und in einer Woche werden die neuen Kleidungsstücke an den Kunden unter der angegebenen Adresse geliefert.

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, während sie ...
2.93
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel
Euro Shoes Ausstellung

Verwandte Materialien

TRIEN Schuhe bei EuroShoes.Market

Unser Großhandelsmarktplatz aktualisiert ständig das Sortiment und fügt neue Schuhmarken hinzu. Und diesmal haben wir es eilig, Ihnen die in Russland bereits sehr bekannte Marke TRIEN für Freizeit- und Sportschuhe vorzustellen. Jetzt weiter…
23.07.2021 1535

AXA SHOES präsentiert innovative und sehr bequeme Indoor-Schuhe aus Italien

Wer von uns hat nicht schon nach bequemen Hallenschuhen gesucht? Hausschuhe, die auf das Bein passen, nicht stechen, nicht reiben, es ist sehr schwer zu finden. Und wer die Hausschuhe seiner Träume für sich gefunden hat, kann sich glücklich schätzen! Wir schlagen vor, die Statistiken zu ändern und ...
19.07.2021 1929

Das Tamaris-Erlebnis

Der eigenständige Eintritt einer ausländischen Marke in den russischen Markt ist immer mit gewissen Risiken und Fallstricken verbunden, die nicht jeder kennt. Ohne die bürokratischen und rechtlichen Feinheiten der Entdeckungen geht es vor allem um das Risiko verspäteter Lieferungen ...
19.07.2021 1574

Die japanische Marke für Massageschuhe Kenkoh betritt den russischen Markt

Die japanische Massageschuhmarke Kenkoh hat angekündigt, ein Franchise-Projekt in Russland zu starten. Mit der Entwicklung des Projekts können russische Verbraucher Zugang zu einer breiten Palette von therapeutischen Kenkoh-Sandalen erhalten - heute ...
07.07.2021 2894

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 2673
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang