Das Ergebnis der 25-Freundschaft der russischen Midis und der italienischen Inblu ist die neue Firma Midinblu
25.02.2019 6241

Das Ergebnis der 25-Freundschaft der russischen Midis und der italienischen Inblu ist die neue Firma Midinblu

Die russische Unternehmensgruppe "Midisa" und die italienische Firma Inblu beschlossen, eine gemeinsame Schuhfirma namens "Midisa" zu gründen Midinblu. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um die Marken Inblu und Almi zu fördern, die von Partnern auf dem russischen Schuhmarkt hergestellt werden. Es ist leicht zu erraten, dass der Name der neuen Schuhholding durch die Fusion der Namen der Gründungsunternehmen erfunden wurde. Das neue Unternehmen verfügt über enorme Produktionskapazitäten und vereint die Kapazitäten von Fabriken in Italien, Russland, Polen, der Ukraine, Weißrussland, Deutschland und Indien. Alle Fabriken gehören den Aktionären von Midinblu.
Midinblu wird das ausschließliche Recht besitzen, die Schuhe zweier Marken in der gesamten Russischen Föderation und der Republik Belarus zu verkaufen. Die Gesamtleistung wird mehr als 35 Millionen Paare betragen.

„Nach 25 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit haben wir uns mit unseren Partnern aus Italien entschlossen, ein neues Projekt zu entwickeln, das beide unserer Strategien kombiniert. „Qualitativ hochwertige Produkte zu einem vernünftigen Preis“ - unter diesem Motto tun wir fast das Unmögliche, damit sich der Endverbraucher das Tragen von bequemen und gleichzeitig kostengünstigen Schuhen leisten kann “, kommentierte Dmitry Dubrovin, Generaldirektor von MidInblu LLC.
Die Midisa Group of Companies produziert und verkauft Schuhe seit dem 1994-Jahr. Während ihrer Gründung war die Midisa-Unternehmensgruppe ein wichtiger Importeur von Schuhprodukten aus den Nachbarländern - Moldawien, Ukraine, Weißrussland - auf dem russischen Markt. In 2002, in der Stadt Puschkino, Region Moskau, wurde eine eigene Schuhproduktion gestartet - die Almida-Fabrik. Die Modellpalette einer günstigen Klasse praktischer und komfortabler Schuhe für Damen, Herren und Kinder wird ständig aktualisiert. Seit 2004 ist Midisa LLC der Eigentümer der Schuhproduktion der Baranovichi Shoe Factory OJSC in der Republik Belarus. Schuhproduktion Die OJSC "BOF" produziert Damen-, Herren- und Kinderklebeschuhe.


Die Geschichte der berühmten Marke Inblu beginnt 1970 mit der Gründung der Firma Condor Trade (Verolanuova, Brescia, Italien), die sich mit der Herstellung von Rücken und Sohlen befasste. Und bereits Ende der 70er Jahre wechselte das Unternehmen zu einer vollwertigen Schuhproduktion. 1983 wurden rund 25 Millionen Paar Pantolets verkauft, und dies war der Beginn des großen Erfolgs des Unternehmens. In 10 Jahren Arbeit hat Condor Trade einen echten Durchbruch im technischen Prozess der Herstellung von Schuhen erzielt. Neue Systeme zum Anbringen von Sohlen und Rohlingen wurden beherrscht. Bis 1990 wurden Produktionsverbände in Polen, der Ukraine und Indien gegründet.

Derzeit nehmen INBLU-Schuhe weltweit einen würdigen Platz in den Regalen ein.

„Wir danken allen unseren Partnern, die seit 1997 bei uns sind, aufrichtig und zutiefst. Wir glauben an die Aufrechterhaltung des etablierten Geschäfts und der freundschaftlichen Beziehungen und hoffen auf eine weitere für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit mit dem neuen Unternehmen Midinblu “, kommentierte Dmitry Dubrovin, Generaldirektor von MidInblu LLC.


Die russische Unternehmensgruppe "Midisa" und die italienische Firma Inblu beschlossen, eine gemeinsame Schuhfirma mit dem Namen ...
3.56
5
1
3
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Modische Klassiker von PETER KAISER

PIRMAZENS TRIFFT AUF DIE NEUE FRÜHLING-SOMMER-KOLLEKTION 2025 VON PETER KAISER.
10.06.2024 875

Die internationale Schuhmesse Euro Shoes Premier Collection fand erfolgreich in Moskau statt

Russlands größte Ausstellung für Schuhe und Accessoires, Euro Shoes, fand vom 19. bis 22. Februar in Moskau statt und wurde erneut zur Hauptplattform für das Treffen von Modemarken und…
29.02.2024 4281

Wir sind bereit für eine aktive Entwicklung auf dem russischen Markt

Friedrich Naumann, CEO der Marke Tamaris, erzählte Shoes Report von den ehrgeizigen Plänen des Unternehmens, der Geschäftsentwicklung in Russland und dem Ausbau des Einzelhandelsnetzes und teilte auch Details zu neuen Kollektionen und… mit.
29.03.2024 3866

Strahlende Farben des nahenden Frühlings: Die Schuhmarke TAMARIS zeigte eine neue Kollektion SS'24

Die deutsche Schuh- und Accessoire-Marke Tamaris präsentierte für die Frühjahr-Sommer-Saison 2024 eine neue Kollektion, die stilvolle und bequeme Modelle für jeden Anlass umfasste. Die Kollektion vereint mehrere modische Themen und jede Frau findet das Passende für sich...
27.02.2024 3777

IGI&Co präsentierte auf der EURO SHOES eine neue Linie urbaner Active-Sneaker mit GORE-TEX-Membran

Die italienische Schuhmarke IGI&Co, die den Russen für ihre bequemen Schuhe aus echtem Leder bekannt ist, hat eine neue Linie IGI&Co Extra herausgebracht. Es umfasst Herren- und Damen-Sneaker-Modelle (High- und Low-Sneaker) in mehreren Varianten...
19.02.2024 3484
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang