Rieker
Gianmarco Lorenzi - für die schönsten Frauen der Welt
05.04.2011 10327

Gianmarco Lorenzi - für die schönsten Frauen der Welt

Gianni Renzi zeichnete seine ersten Schuhe als er vier Jahre alt war, er schuf seine erste Kollektion in 16 Jahren. Unbeschreibliche Freude, Verlangen - das ist es, was eine Frau jetzt mit nur einem Blick auf seine Schuhe aufwacht. Seit 20-Jahren werden seine Schuhe in Russland verkauft, und im November feierte 2010 des Jahres den fünften Jahrestag seiner Zusammenarbeit mit dem Il Quattro-Netzwerk und teilte der SR-Kolumnistin Eugenia Zharkikh seine Meinung über russische Frauen und Russland im Allgemeinen mit und enthüllte das Geheimnis der Technologie für die Herstellung seiner Schuhe.

- Erzählen Sie uns mehr über die Geschichte der Marke, den Produktionsort.

- Gianmarco Lorenzi wurde vor fast 35 Jahren gegründet. Mein Vater besaß eine Schuhfabrik, in der Schuhe für Mädchen hergestellt wurden. Als ich 16 Jahre alt wurde, gestaltete ich die Fabrik neu und begann, Damenschuhe herzustellen. Seit meiner Kindheit habe ich davon geträumt, Schuhe für Frauen herzustellen, die ihre Weiblichkeit betonen, die in High Heels sehr elegant wäre. Als ich 15 Jahre alt wurde, erlaubten mir meine Eltern, meine erste Schuhkollektion zu kreieren.

Meine Firma befindet sich in der Mitte Italiens, in der Provinz Marken. In dieser Region gibt es eine große Konzentration von Schuhfabriken und Fabriken, die verschiedene Lederprodukte herstellen. Daher haben wir die Möglichkeit, die besten Materialien für die Herstellung unserer Schuhe auszuwählen. Wir verwenden nur italienische Produkte auf höchstem Niveau. Es scheint mir, dass dies meine Berufung ist - Schuhe herzustellen, die eine Frau verwandeln, sie eleganter, weiblicher und ausdrucksvoller machen.

- Warum haben Sie sich für Il Quattro als Handelspartner in Russland entschieden?

- Ich arbeite seit 20 Jahren in Russland, in 1989 habe ich hier mein erstes Geschäft eröffnet. Und ich traf Mikhail im 2004-Jahr, als er gerade sein Geschäft im Schuhhandel aufnahm. Aber nur mit ihm wurde unsere Arbeit nützlicher. Ich freue mich immer über Menschen, die ein Ziel haben, und sie hören nie auf, sondern gehen dorthin. Michael bezieht sich auf solche Leute. Ich freue mich sehr über unsere Zusammenarbeit.

- Verwendet Ihr Unternehmen das heute so beliebte Shop-in-Shop-Konzept?

- Das Konzept unserer Filialen ist eine Marke. Alle Geschäfte verfügen über einen separaten Raum, in dem exklusive VIP-Schuhe ausgestellt sind. Unsere Geschäfte befinden sich im Stadtzentrum. Selbstverständlich beraten wir Sie, wie Sie Schuhe ausstellen, wie Vitrinen aussehen sollen. Das Konzept der Läden habe ich mir selbst ausgedacht, den Rest erledigen schon die Architekten.

- Unsere Leser glauben, dass Gianmarсo Lorenzi Schuhe einen sehr bequemen Schuh haben. Wie schaffen Sie es, sie so zu machen?

- Seit ich angefangen habe, Schuhe herzustellen, habe ich dem Schuh immer große Aufmerksamkeit geschenkt. Ich bin einer der besten Experten auf dem Gebiet der Technologie für die Herstellung von Stöckelschuhen. Ich glaube, dass der Block - wie eine schöne Frau mit weichen Linien - nichts Überflüssiges enthalten sollte. Ich achte sehr auf jeden Zentimeter des Pads. Um eine Form zu kreieren, die für eine Frau geeignet ist, sei es ein hoher oder niedriger Absatz, müssen Sie die Balance zwischen Komfort und Schönheit von Schuhen sehr fein spüren. Sie müssen wissen und berücksichtigen, dass der menschliche Fuß 12 tausend Bewegungen pro Tag ausführt. Und wenn 5% Ungenauigkeiten bei der Berechnung der Blöcke auftreten, ist die Frau verletzt und fühlt sich unwohl. Und das wird sich in allen Bereichen ihres Lebens widerspiegeln. Daher kann die Produktionstechnologie der Bremsbeläge mit der Arbeit eines Ingenieurs verglichen werden, bei dieser Arbeit gibt es keinen Platz für Fehler und Fehleinschätzungen.

- Mit welchen Materialien arbeiten Sie? Welche Hautbehandlungstechnologie verwenden Sie?

- Es kommt oft vor, dass die Materialien, die ich und meine Assistenten mögen, unangenehm zu tragen sind, sodass wir sie nicht immer verwenden können. Wir halten uns an das Prinzip der Ausgewogenheit in Bezug auf Komfort, Müdigkeit und Schönheit von Schuhen. Aus diesem Grund ist die Materialauswahl ein ziemlich komplizierter Prozess. Es ist wichtig zu betonen, dass jede Art von Haut, die wir verwenden, sei es Kalb oder Ziege, Nappa oder Wildleder, mit Anilin behandelt wird. Dies ist eine nicht-chemische Behandlung, die es der Haut ermöglicht, weich zu bleiben. Daher hat anilinbehandeltes Leder die höchste Qualität und den höchsten Preis. Viele Käufer wissen nicht, dass das Leder von billigen Schuhen oder Mittelklasse-Schuhen mit Pentanol behandelt wird, und эdann ein chemisches Element und nicht ganz sicher. In Italien ist diese Art der Hautbehandlung seit vielen Jahren verboten. Diese Produkte kommen aus Brasilien, China und der Türkei. Dieses Enzym ist für den Körper gefährlich, und der Käufer ist sich meistens nicht bewusst, welchen Schaden ihm die so behandelte Haut zufügen kann. Die Bearbeitung der Haut mit Pentanol dauert ca. zwei Stunden. Die Verarbeitung mit Anilin ist ein sehr langer Prozess, der 24 Tage dauert. Dieses Enzym wird in fast allen europäischen Ländern verwendet. Natürlich ist die Verarbeitung mit Pentanol billiger und erfordert weniger Zeit, aber wir überwachen die Qualität unserer Schuhe, sodass wir diese Art der Verarbeitung in unserem Unternehmen niemals zulassen. Der Käufer, der in das Geschäft kommt, spürt möglicherweise zunächst nicht den Unterschied, was sich jedoch auf die Qualität der Schuhe, die Tragbarkeit und vor allem auf die Gesundheit des Käufers auswirkt. Das ist dasselbe wie Strahlung: Wir sehen es nicht, aber es betrifft uns. Der Fuß ist der Teil des Körpers, in dem das Blut am aktivsten zirkuliert, sodass Verletzungen des Fußzustands den gesamten Körper betreffen. Es ist sehr wichtig, dass sich die Endkunden dessen bewusst sind. Und wir versorgen sie mit diesen Informationen.

- Welche Materialien magst du am liebsten?

- Schöne Materialien italienischer Produktion. Natürlich. Qualität und Optik sind für mich gleichermaßen wichtig. Heutzutage sind Produktionstechnologien so entwickelt, dass Sie mit Materialien viele interessante Effekte erzielen können. Für Abendschuhe bevorzuge ich blaue Seide, es ist sehr elegant. Für einen Cocktail mag ich Wildleder. Wenn wir von Alltagsschuhen sprechen, dann bevorzuge ich Nappa und Kalbsleder. Sie können Lackleder verwenden, obwohl es in letzter Zeit zu viel war, kann es nicht mehr als modisch bezeichnet werden.

- Wovon träumst du?

- Als Kind träumte ich, dass die schönsten Frauen der Welt meine Schuhe tragen würden. Dieser Traum wird wahr - jetzt wird Gianmarco Lorenzi von so berühmten und schönen Frauen wie Ornella Muti, Beyoncé und Misha Barton getragen.

- Wie viele Paar Schuhe sollten Ihrer Meinung nach im Kleiderschrank einer Frau sein?

- Es ist unmöglich, die Anzahl der Schuhe in einer Damengarderobe zu messen! Diese Zahl ist unendlich. Ich glaube, dass eine Frau keine Blumensträuße geben sollte, sondern Sträuße mit Schuhen (lacht - Ungefährer Autor).

- Sie haben so lange in Russland gearbeitet, was können Sie über russische Frauen sagen? Was ist dein Image?

- Frauen sind auf der ganzen Welt schön, aber nur in Russland habe ich die Kultur der Weiblichkeit entdeckt, die Kultur, schön zu sein. Russische Frauen sind die weiblichsten Frauen der Welt.

- Kommst du oft zu uns?

- Ich versuche es. Ich mag Russland sehr. Das ist so ein großes Land, so unberechenbar. Jedes Mal, wenn ich etwas Neues entdecke. Aber es ist unmöglich, so gut wie russische Frauen zu verstehen ...

Gianni Renzi zeichnete seine ersten Schuhe als er vier Jahre alt war, er schuf seine erste Kollektion in 16 Jahren. Unbeschreibliche Freude, Begierde - das ist es, was bei einer Frau auf einmal aufwacht ...
3.48
5
1
3
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Gepunktete Schuhe. Neue Lesart

Der Leopardenmuster kommt fast nie aus der Mode. Der Trend zu gefleckten Schuhen lässt manchmal nach, taucht aber sofort in einer neuen Lesart auf oder passt unter dem Markennamen „Retro“ in den allgemeinen Kontext. Sie können endlos berühmte Marken auflisten, ...
12.05.2021 1360

5-Marken, die sich auf die Herstellung von Slippern spezialisiert haben

In den letzten fünf Jahren gab es zwei stetige Trends auf dem Schuhmarkt - das Interesse an Sportschuhen und eine wachsende Nachfrage nach bequemen Schuhen für flache ...
13.02.2018 5787

Lass es Licht sein! Lichtlösungen für Schaufenster und eine Verkaufsfläche

Ein Schaufenster ist eine Visitenkarte eines Geschäfts, das erste, worauf ein Passant achtet, und es hängt davon ab, wie gut es beleuchtet ist, ob er sich in einen Besucher verwandelt ...
14.05.2018 6503

Aufmerksamkeit für den Designer. So erstellen Sie das „richtige“ kreative Portfolio

Die richtige Präsentation Ihrer kreativen Vision ist entscheidend für den Aufbau einer Karriere in der Mode.
29.05.2018 8873

4 des Designers der russischen Schuhmarken Unichel, Francesco Donni, Ralf Ringer und Tervolina - über Inspiration, Trends, Design von Kollektionen ...

Der Shoes Report stellte Fragen von vier Designern bekannter russischer Schuhmarken im Massenmarktsegment Unichel, Francesco Donni, Ralf Ringer und Tervolina - zu Inspiration, Maßstäben und Trends, Design, Einstellung zur Arbeit und zum eigenen Sehen ...
26.10.2018 6303
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang