Rieker
Caprice, Jürgen Kölsch: „Schlechte Zeiten enden immer“
20.05.2020 5184

Caprice, Jürgen Kölsch: „Schlechte Zeiten enden immer“

Caprice hat ein Paket unterstützender Veranstaltungen für die Schuhindustrie vorbereitet. In diesem Interview erzählte uns Caprice-CEO Jürgen, was ihn antreibt.

Jürgen Kölsch Jürgen Kölsch - Geschäftsführer und Inhaber des Familienunternehmens CAPRICE

Zu Beginn der Corona-Krise begann Caprice mit der Herstellung von Gesichtsmasken für Pflegeheime. „Trotz der Tatsache, dass sich das Unternehmen in dieser Zeit in einem Zustand großer Unsicherheit befand, haben wir diesen Weg ganz bewusst eingeschlagen“, sagt Jürgen Kölsch. „Soziale Verantwortung ist Teil der Unternehmenskultur von Caprice und nicht nur in Worten. Und in diesen schwierigen Zeiten für die Stadt Pirmasens sind wir als Familienunternehmen auch für die älteren alleinstehenden Einwohner unserer Stadt sowie für Menschen verantwortlich, die in Pflegeheimen leben. Wir haben viele Briefe erhalten, aus denen wir erfahren haben, dass viele der Bewohner in Schuhunternehmen gearbeitet haben. “ So wurden Schutzmasken nach den Worten von Herrn Kölsch zu einer Geste der Dankbarkeit und Anerkennung. Der nächste Schritt war die Herstellung von Schutzmasken für Kunden. Für den CEO von Caprice ist dies ein weiterer Ausdruck der Solidarität mit der Branche. „Alles hat sich geändert, das Coronavirus hat alles auf den Kopf gestellt. Und unter diesen Bedingungen sind Vertrauen und Solidarität wichtiger denn je. Caprice genießt seit 30 Jahren das enorme Vertrauen unserer Kunden, und die Verteilung von Gesichtsmasken ist eine weitere Gelegenheit, unseren Kunden unseren Dank auszudrücken. Bis Ende nächster Woche können wir allen deutschen Handelspartnern Masken zur Verfügung stellen. Dann werden wir in andere Länder wie Österreich, die Schweiz, Großbritannien, Polen und die Ukraine liefern. “


Coronavirus ist auch ein Notfallmodus, eine Zeit, in der schlechte Nachrichten aneinandergereiht sind. Es wird schwierig, die Motivation aufrechtzuerhalten. Bei Caprice tun sie alles, um weiterhin positiv voranzukommen, erklärt Kölsch. "Bei Caprice sind alle sehr motiviert, sich der Komplexität der Probleme bewusst, aber sie haben auch genügend Gelassenheit und Konzentration, um die Situation professionell zu kontrollieren." Mit Ausbruch der Krise wurden Maßnahmen ergriffen, die neben der Fernarbeit, einem flexiblen Arbeitsplan, auch Aspekte der Hygienesicherheit regeln. „Unseren Mitarbeitern ist finanzielle Sicherheit garantiert. Caprice hat keinen kürzeren Arbeitstag eingeführt. Hinzu kommt der respektvolle und tolerante Umgang im Team, der schon vor der Krise ein Erfolgsgarantie war “, sagte Kölsch.


Zur Zeit des Coronavirus war die Produktion in Südostasien eine große Herausforderung, aber auch hier haben wir viel erreicht, sagt der Unternehmer. „Natürlich hat die Krise viele Lieferketten zerstört. Produktion, Rohstoffbeschaffung, Logistik möglichst flexibel auf alle Herausforderungen reagieren. Dies hat uns bisher sehr geholfen, erhebliche Produktionsstörungen zu vermeiden. Im Moment sind wir bereit, alle bestellten Waren pünktlich an unsere Kunden zu liefern. “

Caprice nimmt an einem ganzen Veranstaltungspaket für Handelspartner teil. „Es war für uns selbstverständlich, so zu handeln“, sagt Kölsch. „Und wir haben eine sehr positive Resonanz erhalten. Ich werde ständig von unseren Handelspartnern angerufen, die die von uns ergriffenen Maßnahmen sehr positiv bewerten. Dieses Unterstützungspaket soll die langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern hervorheben und stärken. “


„Wir haben viel mit den Marktteilnehmern über die Möglichkeit gesprochen, den Rhythmus wechselnder Jahreszeiten zu ändern. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Änderung verzögern wird “, sagt Caprice, CEO. Natürlich werden viele Handelsunternehmen aufgrund der Krise nicht in der Lage sein, Waren rechtzeitig zu erhalten. Unsere Produktionsprozesse können neu konfiguriert werden, wenn sich in allen Märkten eine stetige Verlagerung zum späteren Verbrauch vollzieht. Aus Sicht der Beschaffung haben wir den Rhythmus beibehalten. Wir brauchen noch frühzeitige Bestellungen, um einen reibungslosen Übergang der Jahreszeiten ohne Ausfälle in den Fabriken zu gewährleisten.

Wird Coronavirus zu nachhaltigen Marktveränderungen führen? Herr Kölsch ist sich dessen nicht sicher: "Der Teufel ist nicht so schrecklich, wie er gemalt ist." Die Menschen werden weiterhin das Bedürfnis und den Wunsch haben, Schuhe zu kaufen. „Natürlich stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen, und einige von ihnen werden die Krise nicht überstehen können. Aber schlechte Zeiten enden immer und gute Zeiten kommen für diejenigen Unternehmen, die proaktiv waren. Mit überzeugenden Ideen, Innovationen, einem starken Team und einer attraktiven Kollektion können wir mit Zuversicht nach vorne schauen. “

Caprice hat ein Paket unterstützender Veranstaltungen für die Schuhindustrie vorbereitet. In diesem Interview erzählte uns Caprice-CEO Jürgen, was ihn antreibt.
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel
Midinblu

Verwandte Materialien

MARCO TOZZI Kollektion Frühling-Sommer 2021

MARCO TOZZI arbeitet ständig daran, die Qualität, den Komfort und die Progressivität der Kollektionen im Hinblick auf aktuelle Modetrends zu verbessern. Wir haben enorme Arbeit geleistet und unter den Bedingungen der "Weltquarantäne" große Anstrengungen unternommen, um ...
25.08.2020 1755

WORTMANN Unternehmensgruppe

Die COVID-19-Pandemie, die seit Anfang 2020 die Welt erfasst hat, hat Unternehmen vor Herausforderungen gestellt, denen sie noch nie zuvor begegnet sind. Die Situation erforderte eine dringende Umstrukturierung aller Arbeitsprozesse, die Anpassung an neue, sich schnell ändernde ...
20.08.2020 2474

20 Jahre mit Jana: Neue Kollektion der deutschen Schuhmarke SS'21 zu Ehren des Jubiläums

Die Marke Jana hat zum 20-jährigen Jubiläum eine Schuhkollektion auf den Markt gebracht. Der deutsche Schuhhersteller Jana shoes GmbH produziert hochwertige Designermodelle, die auf die Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen zugeschnitten sind, darunter Mädchen und Frauen mit ...
21.08.2020 2229

TAMARIS SS'21 SAMMLUNGEN

In der neuen Frühjahr-Sommer-Saison 2021 präsentiert die deutsche Marke Tamaris neben der Hauptkollektion vier Kapsellinien: Tamaris Fashletics, Heart & Sole, PureRelax und GreenStep. Bewunderer hochwertiger und stilvoller Schuhe werden sicherlich ...
21.08.2020 3137

CAPRICE in der neuen Frühjahr-Sommer-Saison 2021: frisch, schick und dynamisch

In einer Zeit großer Veränderungen war es für CAPRICE besonders wichtig, einen wirklich kreativen Ansatz für die kommende Saison zu finden. Die Liebe zum Detail macht CAPRICE Schuhe einzigartig. Modernes Design, perfekter Leisten, trendige Farben und raffinierte Leder ...
07.08.2020 3456
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang