Rieker
Buffalo: Zweites Kommen
25.02.2019 5981

Buffalo: Zweites Kommen

Vor einem Vierteljahrhundert, unhöflich, aber mit Hightech-Materialien hergestellt, drückten Ugly Sneakers fast minimalistische, klassische Variationen von Sneakers aus den Regalen. In den neunziger Jahren entstand das groteske Design aus massiven Luftkapseln, geprägten Sohlen, einem ausgeklügelten Schnürsystem und kräftigen Farben. Die Hauptanbieter dieses Trends waren die führenden Sportmarken Nike, New Balance, Adidas und Reebok, unter denen sich die Marke Buffalo in den neunziger Jahren hervorgetan hatte. All diesen Marken ist es gelungen, die etablierten Stereotypen zu ändern, was zeigt, dass Turnschuhe nicht nur für Sportler und ihre Fans modische Schuhe sind.

Dieser Trend endete in der Mitte der Null und belebte sich erst im 2013-Jahr. Es wird angenommen, dass der belgische Designer Raf Simons und seine in 2013 weithin angekündigte Zusammenarbeit mit Adidas den Beginn der Wiederbelebung der Mode für massive Sportschuhe gesetzt haben. Eine Reihe von Modellen ihrer gemeinsamen Kollektion beeindruckten das Publikum nachhaltig und gaben die Richtung des Designgedankens in Richtung Ugly Sneakers vor.

In den neunziger Jahren gelang es Buffalo, die Welt mit dem weltraumgestützten Design von Modellen auf der Plattform zu erobern, auf der die Mädchen von Spice Girls berühmt getanzt haben. Jetzt, nach einem Vierteljahrhundert, greift das Markenteam auf die Errungenschaften von vor zwanzig Jahren zurück. Derzeit erlebt das Unternehmen erneut einen Boom und bringt zwei Kollektionen auf den Markt: Buffalo - im mittleren Preissegment und Buffalo London - in der Premiumklasse.

Jetzt, im Zuge des Trends zu technologischen, aber gleichzeitig massiven und rauen Turnschuhen, präsentierte Buffalo London eine Reihe von Modellen, die den Laufsteg und die sozialen Medien eroberten. Dazu gehören das Classics-Modell mit einer massiven Sohle und einem darauf geprägten Tierfuß sowie das Garvey-Modell mit einer in zwei Teile unterteilten Sohle. Die Marke kündigte auch eine Reihe von hochkarätigen Kooperationen an, von denen eine - zusammen mit dem berühmten deutschen Designer Patrick Mohr (Patrick Mohr) - großes Interesse bei den Käufern auf Instagram weckte.

Die Nachfrage nach seltenen und exklusiven Sneaker-Modellen ist längst über den engen Kreis der Kenner hinausgegangen. In Anlehnung an die Stars, die Buffalo London gerne tragen (Algej, Rita Ora, Dua Lipa, Cameron Diaz), haben gewöhnliche Einwohner von Megacities die Mode für Buffalos Ugly Sneakers aufgegriffen. Jetzt kann die Buffalo and Buffalo London Kollektion in Russland bestellt werden. Buffalo Marke auf dem russischen Markt wird von der Firma vertreten SOHO Fashion.

Im Zuge des Trends zu technischen, aber klobigen und robusten Sneakers hat Buffalo London eine Reihe von Laufsteg- und Social-Media-Hits eingeführt. Dazu gehören das Classics-Modell mit einer klobigen Sohle und einer geprägten Tierpfote sowie das Garvey-Modell mit einer zweiteiligen segmentierten Sohle. Die Marke kündigte auch eine Reihe hochkarätiger Kooperationen an, von denen eine mit dem berühmten deutschen Designer Patrick Mohr auf Instagram großes Interesse bei den Käufern weckte.

Der Vertreter der Marke in Russland ist das Unternehmen SOHO Fashion.

Die Markenkollektion befindet sich im Showroom unter der Adresse: Moskau, F. Engels St., 75 / 11.

Vor einem Vierteljahrhundert, unhöflich, aber unter Verwendung von High-Tech-Materialien hergestellt, verdrängten Ugly Sneakers praktisch minimalistische, klassische Variationen aus den Verkaufsregalen ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 1709

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand statt ...
19.05.2021 1290

Analpa bereitet eine Überraschung für Käufer bei Euro Shoes vor

Nach einer Pause wird Analpa wieder an der Premiere-Kollektion von Euro Shoes teilnehmen, die vom 1. bis 4. März auf der Hauptbühne stattfindet.
16.02.2021 2886

Laune: die Zukunft nach der Krise

2020 ist schon Geschichte. Das neue Jahr dürfte die Schuhindustrie vor neue Herausforderungen stellen. Und der Schuhhersteller CAPRICE aus Pirmasens ist darauf gut vorbereitet. In einem Interview erklärt Caprice-Geschäftsführer Jürgen Kölsch ...
16.03.2021 2647

Modisch, komfortabel, umweltfreundlich. Alles über die Marke MARCO TOZZI

Die neue Herbst-Winter-Kollektion 2021/22 von MARCO TOZZI ist im Vergleich zu den Vorgängern mit einer noch höheren Qualität der verwendeten Materialien und einer globaleren Erneuerung des Sortiments günstig. Lakonische Armaturen kombiniert mit der "richtigen" Kombination ...
17.03.2021 3835
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang