Rieker
Brunella: Kunst als Plattform für Unternehmen
30.08.2011 6262

Brunella: Kunst als Plattform für Unternehmen

In Italien sagen sie niemals "Italienisch", sie geben notwendigerweise an: "Neapolitaner", "Venezianer" usw. Brodsky betrachtete die Venezianer als Inselbewohner, ein Clanvolk, sehr geschlossen. Andere hingegen bemerkten ihre Gastfreundschaft, ihren Pragmatismus und ihren Geschäftssinn. Auf jeden Fall wissen die Venezianer zu schätzen, was sie tun. In diesem Herbst werden uns die venezianischen Meister der Schuhkunst der Firma Brunella mit neuen Kollektionen auf der MosShoes-Ausstellung begeistern.

Die Ursprünge des besonderen Bildflairs der venezianischen Schuhmacher liegen auf der Hand - schließlich wurde Tizian in 1516 offizieller Maler der venezianischen Republik und in Tintoretto in 1548. Daher absorbieren die Venezianer die Magie der Farbe und die Pracht der Form mit Muttermilch. Und die Empfehlungen der russischen Partner ermöglichen es ihnen, nicht nur Meisterwerke, sondern auch meistverkaufte Meisterwerke herzustellen. Zum ersten Mal in diesem Jahr entwickelten die Designer von Brunella die Kollektion auf Wunsch ihres russischen Hauptpartners Axa.

Natürlich stellen sich sofort zwei Fragen: Wie ist diese Ehrfurcht vor Russland entstanden und was genau haben die Venezianer berücksichtigt?

Die Aufmerksamkeit für unsere Käufer erklärt sich aus dem bereits erwähnten Pragmatismus: Wurde die Marke bisher nur in Mitteleuropa verkauft, nehmen die russischen Bestellungen von Saison zu Saison deutlich zu.

Die Bedeutung der Meinung der russischen Großhändler wächst auch proportional - was wurde verkauft, wo, was blieb, warum. Insbesondere für russische Modefrauen in der Frühjahr-Sommer-Kollektion wurde die Anzahl der Modelle in den Absätzen erhöht. Wenn für Europa Brunella Ballettschuhe und Mokassins näht, dann werden für Russland in der Fabrik Schuhe mit Absätzen 5 - 6 cm genäht.

Zweitens werden die Sohlen aus Mikroliter gefertigt, damit die Kunden bequem auf unseren Straßen laufen können. Das Material unterscheidet sich optisch nicht von der Haut, ist aber wesentlich fester - es nutzt sich nicht ab und klebt nicht.

Das Unternehmen verfügt über eine sehr große Auswahl an Pads und Formen - mehr als 30. Die Experten von Axa haben diejenigen ausgewählt, die bereits getestet wurden und sich gut bewährt haben.

Wenn wir über die Farben der Kollektion sprechen, dann haben die russischen Partner in diesem Fall den Designern der Marke zugehört: Die Hauptfarben sind hell und gesättigt - Fuchsia, Lilie.

Was sind die anderen Vorteile von Brunella?

Diese Schuhe sind so bequem, dass sie täglich getragen werden können, und so elegant, dass sie abends getragen werden können.

Die Marke hat gleichermaßen Kollektionen von "Herbst - Winter" und "Frühling - Sommer" gefordert. Achten Sie besonders darauf, denn die Italiener sind oft nur eine der saisonalen Kollektionen gefragt.

Es ist zu beachten, dass Axa nicht nur mit Brunella zusammenarbeitet - es gibt mehrere venezianische Marken in seinem Portfolio: Wenn Accademia und Mafer in Russland bereits bekannt sind, beginnen Strafford und Ferdy gerade ihren Siegeszug in unserem Land. Um die Arbeit der Einzelhändler besser zu verstehen, baut Axa jetzt sein Einzelhandelsnetzwerk auf. In Moskau (Geschäft Obuv-City, Einkaufszentrum Rublevsky), Schukowski (Einkaufszentrum Okean), Tscheboksary und Lipezk wurden bereits Geschäfte eröffnet. Das größte und schönste Geschäft wurde kürzlich in Kaluga im Einkaufszentrum Evropeisky eröffnet. Alle Geschäfte öffnen unter dem Namen "Venedig". Was ist charakteristisch - auch die Buchstaben im Namen sind im venezianischen Stil gemacht.

Alles wird getan, um Kunst für die Massen zugänglich zu machen.

In Italien sagen sie nie "Italienisch", sie spezifizieren definitiv: "Neapolitaner", "Venezianer" usw. Brodsky betrachtete die Venezianer als Inselbewohner, ein Clanvolk, sehr geschlossen. ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 1523

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand statt ...
19.05.2021 1087

Analpa bereitet eine Überraschung für Käufer bei Euro Shoes vor

Nach einer Pause wird Analpa wieder an der Premiere-Kollektion von Euro Shoes teilnehmen, die vom 1. bis 4. März auf der Hauptbühne stattfindet.
16.02.2021 2787

Laune: die Zukunft nach der Krise

2020 ist schon Geschichte. Das neue Jahr dürfte die Schuhindustrie vor neue Herausforderungen stellen. Und der Schuhhersteller CAPRICE aus Pirmasens ist darauf gut vorbereitet. In einem Interview erklärt Caprice-Geschäftsführer Jürgen Kölsch ...
16.03.2021 2547

Modisch, komfortabel, umweltfreundlich. Alles über die Marke MARCO TOZZI

Die neue Herbst-Winter-Kollektion 2021/22 von MARCO TOZZI ist im Vergleich zu den Vorgängern mit einer noch höheren Qualität der verwendeten Materialien und einer globaleren Erneuerung des Sortiments günstig. Lakonische Armaturen kombiniert mit der "richtigen" Kombination ...
17.03.2021 3705
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang