Rieker
Baden baut Franchising-Netzwerk weiter aus
12.09.2017 3622

Baden baut Franchising-Netzwerk weiter aus

Baden baut sein Franchise-Filialnetz mit mittlerweile über 50-Standorten weiter aus. In den letzten Monaten wurden neue Filialisten in Archangelsk, Tscheljabinsk, Kasan und Tscheboksary eröffnet, und neue Einzelhandelsgeschäfte in Nowosibirsk und Ufa bereiten die Eröffnung vor. Die Geschäfte in Almetyevsk, Nizhnekamsk und Naberezhnye Chelny wurden rekonstruiert.
Baden ist bestrebt, den eigenen Produktmix zu diversifizieren und schnell auf neue Marktbedürfnisse zu reagieren. In jüngster Zeit wurde das Sortiment der Marke deutlich erweitert, nun werden auch Herrenschuhe in Badener Geschäften präsentiert, die Baden Active Jugendschuhlinie ist erschienen und die Produktion von Schuhen aus Kunststoffen unter dem Markennamen Fassen hat begonnen.
„In einer schwierigen wirtschaftlichen Situation entwickeln wir uns weiter und reagieren auf die Marktnachfrage nach günstigeren Produkten. In 2016 haben wir die neue Marke Fassen eingeführt, deren Produkte im gleichen Werk wie in Baden hergestellt werden. Dies garantiert eine hohe Qualität und die Verwendung billigerer Materialien, einschließlich Kunstleder, sorgt für niedrige Produktionskosten “, so der Direktor zur Entwicklung von Baden Vitaly Stepin. - Die neue Marke verbindet Funktionalität und moderne Trends. Derzeit sind Fassen-Schuhe in allen badischen Markengeschäften vertreten und bei den Käufern sehr gefragt. Mit der Einführung der neuen Marke konnten wir den durchschnittlichen Einzelhandelspreis deutlich senken und gleichzeitig auf dem Vorkrisenniveau halten. Dies wirkt sich positiv auf den Umsatz aus und ermöglicht es, nicht nur alte, sondern auch neue Kunden zu gewinnen.
Darüber hinaus haben wir das Sortiment der Marke Baden durch die Einführung der neuen Linie Baden Active deutlich erweitert. Das Sortiment umfasst Modelle für Outdoor-Aktivitäten - Sneaker, Sneaker, Slipper, Dutiks und Outdoor-Schuhe. Das Preissegment ist unterdurchschnittlich. Die Entscheidung, eine neue Linie zu lancieren, war von dem Wunsch bestimmt, die Aufmerksamkeit eines jüngeren Publikums auf sich zu ziehen, was nur möglich ist, wenn man die aktuellen Trends in der Modewelt berücksichtigt. “


Die Franchise-Nutzungsbedingungen wurden nicht geändert

Das Unternehmen setzt seine Expansion in den russischen Regionen fort und erweitert das Franchise-Netzwerk. Die Arbeitsbedingungen beim Franchisenehmer haben sich nicht geändert, sagt Vitaly Stepin. „Wir haben immer noch keine Lizenzgebühren, wir stellen nach wie vor Geräte für ein Jahr zum Leasing zur Verfügung und zahlen 50% der Signalkosten. Wir sind immer bereit, bei der Zusammenstellung des Sortiments für die Saison zu helfen und die bestellte Ware pünktlich zu liefern. Dreimal in der Saison erstellen wir individuelle Layouts für die Neugestaltung der vorhandenen Stores. Trotz der Erweiterung unseres eigenen Sortiments behalten wir uns das Recht vor, unter Einbeziehung von Drittanbietern bis zu 40% des Sortiments des Geschäfts selbstständig zu erstellen “, erklärt Vitaliy Stepin. Ein neues Geschäft kann sowohl im Straßenhandel als auch in einem Einkaufszentrum eröffnet werden. Wenn es sich um ein separates Gebäude handelt, sollte es sich in den zentralen, historisch gewachsenen Einkaufsstraßen befinden. Wenn es sich um Einkaufszentren handelt, werden Objekte der Klasse "A" bevorzugt.

Das Konzept des Geschäfts basiert auf modularer Ausstattung und farbenfrohen Postern.

Das Interieur des BADEN Stores ist eine Visitenkarte des Unternehmens, es prägt die Sicht des Kunden auf die Marke und beeinflusst seinen ersten Eindruck von der Marke ebenso wie die Schuhe selbst. Im modernen Einzelhandel ist die Bedeutung des Interieurs nicht zu überschätzen, da der Umsatz in vielerlei Hinsicht davon abhängt. Das Innendesign des badischen Marktes wurde unter Berücksichtigung moderner Retail-Technologien und Merchandising-Prinzipien entwickelt. Der modulare Aufbau der Geräte erleichtert die Anpassung an jede Verkaufsfläche, und dank der hohen Funktionalität und des attraktiven Designs können die besten Eigenschaften unserer Produkte demonstriert und die Verkaufsfläche maximal genutzt werden.

Die Hauptidee bei der Erstellung des Innenraumkonzepts war die Idee, dass der Laden nicht statisch sein sollte, sondern wie alles andere in Übereinstimmung mit den aktuellen Farbschemata geändert werden sollte. Dies ist auf das Vorhandensein einer großen Anzahl austauschbarer Plakate im Geschäft zurückzuführen, die zentrale Stellen im Innenraum einnehmen. Einfache Ausstattungsdesigns und ein neutralweißer Hintergrund schaffen schöne Vitrinen für Schuhe und ermöglichen es dem Geschäft, Farbaktualisierungen problemlos zu akzeptieren, den Raum vollständig zu verändern und das Erscheinungsbild des gesamten Handelsbereichs zu ändern. Eine leichte Atmosphäre schafft die Stimmung zum Einkaufen, und die saisonale Aktualisierung der Plakate weckt das Interesse des Käufers und lädt ihn in den Laden ein.

Bei der Gestaltung des Innenraums wurde besonderes Augenmerk auf die Beleuchtung gelegt. Durch den Einsatz moderner Leuchten unterschiedlicher Art konnten wir eine einzigartige Atmosphäre im Geschäft schaffen und die Vorteile unserer Produkte hervorheben.

Jedes badische Geschäft verfügt über ein exzellentes Sortiment und ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Innenraumkonzept. Deshalb besetzen badische Geschäfte zu Recht die besten Plätze in modernen Einkaufszentren und koexistieren harmonisch mit den führenden europäischen Schuhherstellern.


Baden baut sein Franchise-Store-Netzwerk mit derzeit mehr als 50 ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 1522

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand statt ...
19.05.2021 1087

Analpa bereitet eine Überraschung für Käufer bei Euro Shoes vor

Nach einer Pause wird Analpa wieder an der Premiere-Kollektion von Euro Shoes teilnehmen, die vom 1. bis 4. März auf der Hauptbühne stattfindet.
16.02.2021 2787

Laune: die Zukunft nach der Krise

2020 ist schon Geschichte. Das neue Jahr dürfte die Schuhindustrie vor neue Herausforderungen stellen. Und der Schuhhersteller CAPRICE aus Pirmasens ist darauf gut vorbereitet. In einem Interview erklärt Caprice-Geschäftsführer Jürgen Kölsch ...
16.03.2021 2547

Modisch, komfortabel, umweltfreundlich. Alles über die Marke MARCO TOZZI

Die neue Herbst-Winter-Kollektion 2021/22 von MARCO TOZZI ist im Vergleich zu den Vorgängern mit einer noch höheren Qualität der verwendeten Materialien und einer globaleren Erneuerung des Sortiments günstig. Lakonische Armaturen kombiniert mit der "richtigen" Kombination ...
17.03.2021 3705
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang