Rieker
Trends der Saison und Prinzipien der Kollektionsbildung bei Rendez-Vous, Fashion Comfort und German Shoes Bei der Präsentation der neuen Kollektion des Rendez-Vous-Netzwerks stehen am Modell Marc Jacobs Booties
20.12.2016 6792

Trends der Saison und Prinzipien der Kollektionsbildung bei Rendez-Vous, Fashion Comfort und German Shoes

Wie gehen Fachleute des Schuhhandels mit der Auswahl einer neuen Kollektion um? Gibt es unabdingbare Regeln, von denen nicht abgewichen werden sollte? Welche Trends gibt es für die kommende Saison Frühjahr-Sommer? Rendez-Sie, „Comfort Fashion“ und „German Shoes“.

"Es wird viel Pink geben"

Rosa Schuhe Katy Perry Das Katy Perry Schuhmodell ist in der Rendez-Vous spring-summer'17-Kollektion vertreten

Netzwerkkäufer Rendez-Sie:
„Rendez-Vous reagiert immer sehr sensibel auf die Nachfrage seiner Kunden und lässt sich bei der Auswahl von Schuhen von dieser leiten. Darüber hinaus gibt es natürlich globale Trends, denen wir natürlich auch folgen. Um das übliche Sortiment zu diversifizieren, fügen wir häufig leuchtende Modelle aus neuen Kollektionen hinzu, um sie zu „testen“ und die Reaktion unserer Kunden zu verstehen.
Der Vorteil von Rendez-Vous ist die große Auswahl. Wir präsentieren Marken verschiedener Preissegmente, Stile, Farben und Hersteller. Wir glauben, dass ein solcher Mix uns auf dem Markt auszeichnet. Es gibt keine strengen Regeln für den Kauf, aber wir bemühen uns immer, die Statistiken und Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. In der Frühlings- und Sommersaison 2016 beispielsweise war der absolute Umsatzführer Blau, der zweite Platz Beige, der dritte Platz Weiß und Schwarz, entgegen aller Erwartungen, nur Vierter.
Saisonale Trends in unserer Branche blind zu verfolgen ist nicht sehr vernünftig, aber es ist natürlich unmöglich, sie zu ignorieren. In der Frühlings- und Sommersaison wird 2017 in all seinen Interpretationen sehr pink sein: von fuchsia bis blass, fast weiß. Darüber hinaus bleibt die Beliebtheit von Metallic-Tönen erhalten. Eine große Anzahl von Anwendungen wird ebenfalls angezeigt. Zum Beispiel wird die KENZO-Kollektion mit speziellen Aufklebern mit Klettverschluss versehen, die nach eigenem Ermessen auf Schuhen angebracht werden können. “

"Fügen Sie ein wenig Glanz zum Leben hinzu"

Sandalen Loriblu Frühling-Sommer'17 Kollektionen Sandale Modell Loriblu Frühling-Sommer'17-Kollektion

Elena Wagner, Ladenkette Fashion Comfort:
„Heutzutage hat jeder ein Paar klassische Schuhe in seiner Garderobe. Wenn früher diese Schuhe ziemlich oft gewechselt wurden, jetzt hat das klassische Paar mehrere Jahre gedient, diese Schuhe wurden nicht mehr oft gewechselt, aber jetzt neigen Käufer zu impulsiven Einkäufen, sie argumentieren so: „Obwohl ich ein begrenztes Budget habe, aber ich mag dieses Paar Schuhe und ich mag es Kaufen ". Daher reicht es aus, wenn klassische schwarze Schuhe nicht mehr als 5% des Schuhhandels ausmachen.
Um die Trends für die Saison zu bestimmen, schaue ich mir Modenschauen an, studiere Trends und treffe anhand dieser Informationen meine Wahl. In der Winterkollektion ist Schwarz normalerweise die Hauptfarbe und wird mit Spritzer trendiger saisonaler Farben verdünnt. Und die Frühjahr-Sommer-Saison ist in der Regel von einer Vielzahl von Farben geprägt. Die Einflüsse der Krise sind in den Kollektionen der kommenden Frühjahr-Sommer-Saison zu spüren. Sie hat alle Lieferanten, einschließlich europäischer Marken, betroffen. Die Schuhhersteller haben versucht, die Leisten, die sie einmal gespielt haben, so weit wie möglich zu erhalten.
Es kann auch festgestellt werden, dass sich Schuhmacher in den letzten Jahren mehr auf lässigen Stil konzentriert haben. Es handelt sich um bequeme Schuhe, die, wie sie sagen, sowohl bei Festen als auch auf der ganzen Welt und bei freundlichen Menschen verwendet werden können. Schuhe ohne Absatz sind in Mode - Derby, Brogues, Slipper, Ballettschuhe, Sportschuhe mit festen Sohlen. Elemente wie Strasssteine, glänzende Pailletten werden aktiv als Dekor verwendet, Gold und Silber bleiben ebenfalls im Trend. Es scheint, dass jeder in Krisenzeiten dem Leben ein bisschen Glanz verleihen möchte. “

"Moskau ist schon lange auf Komfort umgezogen"

Ballerinas Peter Kaiser Modellballettschuhe der deutschen Marke Peter Kaiser

Anatoly Levshin, deutsche Schuhe
„Wir bekommen Informationen aus Zeitschriften, Fernsehen, Reisen ins Ausland, eine Person nimmt alle Informationen auf wie ein Schwamm. Wir sind Schuhmacher, wenn wir in die U-Bahn fahren, schauen wir uns immer die Schuhe an. Ich selbst bin ein Fan von farbigen Schuhen, aber Sie sehen in der U-Bahn, sie tragen dunkel. Und doch müssen wir die Farbe nehmen, im Laden, wenn wir die Kollektion betrachten, muss der Käufer sicherlich farbige Flecken sehen, wenn wir nur dunkle Schuhe lassen, wird die Stimmung der Ladenbesucher deprimiert, und dies motiviert sie nicht zum Kauf.
Wenn vor zehn Jahren ein russischer Tourist in Europa an hochhackigen Schuhen identifiziert werden konnte, ist dies jetzt nicht mehr da, Moskau hat längst auf Komfort umgestellt. In unserer Kollektion gibt es definitiv eine Jugendrichtung - in der Frühjahr-Sommer-Saison - das sind Turnschuhe, Slipper. Und es gibt immer Klassiker, die ideale Bürooption - Peter Kaiser Schuhe. Dies sind keine billigen Schuhe, und viele Wettbewerber aus unserem Segment haben sie in der derzeit schwierigen Situation aufgegeben, aber nicht wir - wir müssen das breiteste Sortiment haben.
Welche Art von Schuhen wird funktionieren - Sie müssen raten können, dass der Umsatz als gut angesehen werden kann, wenn 85% der Schuhe in der Kollektion ihren Kunden finden. “

Wie gehen Fachleute des Schuhhandels mit der Auswahl einer neuen Kollektion um, gibt es unabdingbare Regeln, von denen nicht abgewichen werden sollte, und welche Trends gibt es für die kommende Frühjahr-Sommer'17-Saison - sie haben diese Fragen beantwortet ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Brasilianische Schuhhersteller laden Einkäufer aus Russland und den GUS-Staaten zu Geschäftsterminen im Online-Format ein

Vom 21. Juni bis 2. Juli finden in Russland und den Nachbarländern Online-B2B-Meetings der größten brasilianischen Hersteller und russischen Einkäufer statt. Die Veranstaltungen werden von Brazilian Footwear gesponsert, einem Regierungsprogramm, das ...
07.06.2021 754

DEOX stärkt seine Marktposition

SR beschloss herauszufinden, mit welchen Problemen russische Schuhmacher zu leben und zu arbeiten hatten, und die Hersteller nach der Arbeit in der heutigen Realität zu fragen. Diese Sammlung von Materialien konzentriert sich auf die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf das ...
02.02.2021 2365

Lillian Roor, Vertriebsleiterin von ARA in Russland: „ARA Shoes ist bestrebt, der Hightech-Hersteller von modischen Schuhen zu sein.

Die deutsche Schuhmarke ARA ist in Russland seit der Sowjetzeit seit langem bekannt und beliebt. In diesem Jahr wird die Marke 72 Jahre alt. Das Unternehmen hat die Schwierigkeiten und Herausforderungen der aktuellen Coronavirus-Pandemie überwunden und setzt seine Pläne weiter um. Auf der…
17.05.2021 1613

Exklusiv: Interview des CEO von ECCO Russland Denis Tomashevsky mit der Chefredakteurin von Shoes Report Natalia Timasheva

Vor einem Jahr hat das dänische Unternehmen ECCO das gesamte Einzelhandelsgeschäft seines russischen Distributors übernommen und damit die Ernsthaftigkeit seiner Absichten und langfristigen Pläne für den russischen Markt angekündigt. Die Schuhe der dänischen Marke sind in Russland seit langem bekannt und beliebt. ...
06.04.2021 3762

Das Werk in Nordman entwickelt Online-Vertriebskanäle und setzt auf Importsubstitution

Alexey Sorokin, Marketingleiter der Nordman-Fabrik, beantwortet die Fragen von SR. Seit 24 Jahren arbeitet das Team eines kleinen Produktionsunternehmens aus Pskow in ein großes russisches Unternehmen und ein Team von Spezialisten, die ...
02.02.2021 2287
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang