Rieker
Allein im Feld ist kein Krieger: Aktuelle Cross-Promotion-Ideen
25.02.2015 7403

Allein im Feld ist kein Krieger: Aktuelle Cross-Promotion-Ideen

In der gegenwärtigen Situation können sich nur wenige Einzelhändler mit Werbemitteln rühmen, die die Käufer aufmuntern und zum Kauf anregen können. Die logische Schlussfolgerung scheint die gute alte Cross-Promo zu sein. Aber "funktioniert" es jetzt?

Laut Daria Nuclear, Geschäftsführerin der Esper Group, funktioniert Cross-Promotion immer noch. Die Hauptsache ist, den richtigen Partner auszuwählen. Ein Beispiel für eine erfolgreiche Marketingunion kann die gemeinsame Werbung für einen Fitnessclub und eine Sportschuhmarke sein. Der gemeinsame Verkauf von Schuh- und Accessoire-Kollektionen zeigt weiterhin ein gutes Ergebnis. Ein Cross-Promotion-Experiment mit einem Pediküre-Salon oder einem Taxi-Service kann sich für Schuhmacher als nicht weniger interessant herausstellen.

Auch die klassische Form der Zusammenarbeit von Schuh- und Bekleidungsunternehmen mit verwandten DNA-Marken aus demselben Preissegment verliert nicht an Relevanz und Wirksamkeit. Dies zeigt die Erfahrung der Tommy Hilfiger Group. „Zum vierten Mal in Folge haben wir bei Soho erfolgreich an Cross-Marketing-Projekten mit unseren Partnern, den Bekleidungshändlern Gant und Marc O'Polo, gearbeitet. Und wir planen, diese Richtung weiterzuentwickeln und sie mit unseren Partnern in den Marken Clarks, Strellson, Napapijri und anderen zu stärken. In dieser Saison möchten wir die Aufmerksamkeit auf die Geschichte der Marken lenken, indem wir sie auf einer Reise in wichtige Städte und Länder der Soho-Marken kombinieren. Wir enthüllen die Geschichten und Legenden unserer Marken, beziehen unsere Kunden in dieses Spiel ein und bieten an, die Atmosphäre und Stimmung der Kollektionen zu spüren. Als kommerzielle Komponente haben Käufer von Kleidung und Schuhen die Möglichkeit, in einem großen Sortiment das gewünschte Modell / die gewünschte Größe mit einem kleinen, aber angenehmen Rabatt auszuwählen. Das Projekt ist besonders effektiv, wenn sich Geschäfte in einem Einkaufszentrum befinden “, sagte Natalya Chernysheva, Werbeleiterin und PR TMHF Group. - Im Frühling von 2015 bei Soho starten wir auch die Geschichte zusammen mit freundlichen Modepublikationen. Offen für Interaktion, flexibel, inklusiv - das ist unserer Meinung nach eine Arbeitsregel, die nicht nur im Krisenmodus notwendig ist, und wir freuen uns, dass jetzt immer mehr Partner dazu kommen. “

In der gegenwärtigen Situation können sich nur wenige Einzelhändler mit Werbemitteln rühmen, die die Käufer aufmuntern und zum Kauf anregen können. Die logische Schlussfolgerung scheint die gute alte Cross-Promo zu sein ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Benutzergenerierte Inhalte zur Förderung und Steigerung des Umsatzes

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
12.05.2021 1077

Wie verändert sich der Inhalt der Modemarke in sozialen Netzwerken?

In diesem Artikel werden wir nicht über offensichtliche Dinge sprechen: Online-Verkauf, Kostenreduzierung, Unterstützung für Mitarbeiter und uns selbst. Darüber wurde bereits viel geschrieben, und jeder zweite Artikel wird weiterhin veröffentlicht. Expertin SR Elena Vinogradova ...
19.06.2020 8683

Reiche Farbe, Flora, Öko-Stil und Abstraktion. Vier Haupttrends in der diesjährigen Schaufensterdekoration

Die Sommersaison 2020 in der Gestaltung von Schaufenstern von Modegeschäften wird im Zeichen von Helligkeit, abstrakten und floralen Motiven stattfinden. Lakonismus, Umweltfreundlichkeit, ein bewusster Umgang mit der Natur, ihrer Artenvielfalt und den Ressourcen des Planeten bleiben nach wie vor im Trend ...
09.06.2020 7875

So schaffen Sie eine sinnvolle Schuhmarke

Deborah Cianciotta ist eine der angesehensten und angesehensten Experten der Schuhwelt. Marketingberaterin, Trainingsguruin, Produktbranding-Spezialistin, Mitbegründerin der amerikanischen ...
05.11.2019 7859

Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Kommunikationswege mit Kunden, die digitale Technologien nutzen, um den Verkehr zu steigern, den Umsatz zu steigern, ...
15.10.2019 7624
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang