Rieker
4-Schuhmuseum einen Besuch wert
08.11.2016 9362

4-Schuhmuseum einen Besuch wert

Reisen ist immer eine Gelegenheit, etwas Neues zu lernen. Sie können sich die ältesten, seltensten und legendärsten Schuhmodelle ansehen und in Schuhmuseen auf der ganzen Welt jahrtausendealte Techniken der Schuhherstellung erlernen. Kurz über die interessantesten - auf dieser Seite.

Nationales Schuhmuseum, Izegem, Belgien

Das nationale SchuhmuseumAusstellung des Nationalen Schuhmuseums in Izegem, Belgien

Die Herstellung von Schuhen in Izegem begann Ende des 18. Jahrhunderts, und im 20. Jahrhundert wurde diese kleine Stadt in Westflandern zum Zentrum der Lederindustrie in Belgien. Das Museum wurde im 1966-Jahr gegründet, um die reiche Schuhgeschichte zu demonstrieren.

Izegem, und berücksichtigen Sie auch das kulturelle Phänomen der Schuhe. Die Besucher können sehen, wie Schuhe von Hand hergestellt wurden und wie sie sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben. Ein eigener Abschnitt widmet sich den Modellen von 20-30 des 20. Jahrhunderts - echten Kunstwerken. Besonders interessierte Besucher können die Materialien der riesigen Themenbibliothek studieren. (www.musea.izegem.be)

Deutsches Schuhmuseum als Teil des Deutschen Ledermuseums, Offenbach

Deutsches SchuhmuseumAusstellung des Deutschen Schuhmuseums in Offenbach

Das Deutsche Ledermuseum vereint drei Museen, darunter das Deutsche Schuhmuseum Schuh. Seine Sammlung enthält über 15 000 Exponate. Das Museum möchte nicht nur die Entwicklung der Weltgeschichte der Trachten zeigen, sondern auch die intellektuelle und kulturelle Entwicklung der Menschheit über sieben Jahrtausende verfolgen. Das Museum ist besonders stolz auf die Sandalen, die in den Sarkophagen der alten ägyptischen Mumien gefunden wurden. Ihr Alter beträgt ungefähr 3500 Jahre. Das Museum zeigt neben Schuhen auch Kunstwerke, die mit Schuhen verwandt oder von Schuhen inspiriert sind. Sie zeigen, wie das menschliche Bein und der Wunsch, es zu verstecken oder umgekehrt zu bloßzulegen, Designer und Künstler inspirierten. (www.ledermuseum.de)

Museo del Calzado, Elda, Spanien

SchuhmuseumAusstellung des Museo Del Calzado in Ella, Spanien

Die kleine spanische Stadt Elda lebt seit über hundert Jahren in der Herstellung von Schuhen. In 1992 wurde ein Museum geschaffen, das sich mit der Geschichte und Entwicklung der Schuhindustrie in Spanien befasst. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die Handarbeit allmählich durch Maschinenarbeit ersetzt, und gleichzeitig verschwanden alte Werkzeuge aus der Schuhindustrie, und die für die Region Vinalop-Mitha traditionellen Techniken wurden vergessen. Um dieses einzigartige kulturelle und industrielle Erbe zu bewahren, sammelten die Gründer des Museums seltene handgemachte Schuhe sowie eine Vielzahl von Geräten, Maschinen und Werkzeugen. Heute besitzt das Museum in Elda die vollständigste und interessanteste Sammlung in ganz Spanien. (www.museocalzado.com)

Bata Shoes Museum, Toronto, Kanada

Bata SchuhmuseumStöckelschuhe, Damaskus, spätes 18-Jahrhundert, zeigen das Bata Shoe Museum Toronto Canada

Das Bata-Schuhmuseum wurde von Sonia Batya, der Schwiegertochter von Tomáš Báti, der Besitzerin der berühmten tschechischen Schuhfabrik Bata, gegründet. Als die Sowjetmacht nach Tschechien kam, war die Familie Batya gezwungen, nach Kanada auszuwandern. Ihr ganzes Leben lang reiste Sonya und sammelte interessante Modelle von Schuhen. Im 1979-Jahr, als die Sammlung nicht mehr zu Hause passte, gründete sie den Fonds des Bata Shoes Museum. Seit mehreren Jahrzehnten organisiert die Stiftung Expeditionen auf der ganzen Welt, um Muster traditioneller Schuhe von Menschen aus verschiedenen Regionen zu sammeln und zu untersuchen. Heute befinden sich in der ständigen Sammlung des Bata-Schuhmuseums 13 Tausende von Exponaten aus über vier Jahrhunderten Geschichte. Nur in diesem Museum kann man unter einem Dach gestickte chinesische Seidenschuhe, japanische Samuraischuhe mit Bärenfell und Schuhe aus Menschenhaar finden. Neben historischen Artefakten gibt es moderne Legenden wie Queen Victoria's Ballschuhe oder silberne Schuhe auf der Plattform von Elton John. (www.batashoemuseum.ca)

Reisen ist immer eine Gelegenheit, etwas Neues zu lernen. Sie können sich die ältesten, seltensten und legendärsten Modelle von Schuhen ansehen und in Museen Techniken der Schuhherstellung erlernen, die Tausende von Jahren zurückreichen ...
3.44
5
1
2
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Umkleidekabinen und 3D-Avatare sind bereits Realität. Was weiter?

Künstliche Intelligenz (KI) bewegt sich schnell vom Bereich der Science-Fiction in unser tägliches Leben, in die Realität, mit der jeder von uns vertraut ist. Moderne Geräte erkennen bereits menschliche Sprache, können Fragen beantworten, ...
20.01.2020 4098

Schuhpädagogisches Programm: Woraus bestehen Schuhsohlen?

„Was ist der Unterschied zwischen TEP und EVA? Was verspricht mir tunit? Ist PVC-Kleber? Woraus besteht die Sohle dieser Schuhe? “- der moderne Käufer will alles wissen. Um sein Gesicht nicht im Dreck zu sehen und erklären zu können, ob ein solcher Anzug zu ihm passt ...
10.04.2014 694165

Membran: Beine warm, trocken, bequem. Über die Eigenschaften von Membran-Babyschuhen

Hersteller, Händler und Großhändler stoßen häufig auf die Frage der Käufer: Für welche Jahreszeit sind Kindermembranschuhe gedacht? Bewertungen und Meinungen im Web zu diesem Thema sind sehr umstritten. Wie immer gibt es zwei Lager ...
18.12.2018 8974

"Italien in Hollywood", eine Ausstellung, die im Salvatore Ferragamo Museum in Florenz eröffnet wurde

Die Ausstellung ist der 1920-X-30-Periode gewidmet, der Zeit, die der Gründer des Salvatore Ferragamo-Modehauses in Santa Barbara, Kalifornien, verbringt.
28.05.2018 4340

Was die Füße erzählen werden

Sie können nicht nur am Arm, sondern auch am Bein lesen. Dies wird insbesondere von der britischen Reflexologin Jane Shean durchgeführt. Wir geben einige ihrer Beobachtungen, die verwendet werden können, um den Charakter einer Person durch die Struktur ihrer ...
28.11.2013 59771
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang